Samstag, 31. Januar 2015

Schoko - Irish Cream Likör Kuchen - Rezept



Ich hab ja schon mal erwähnt das ich auch leidenschaftlich gerne backe, natürlich nicht die Standartrezepte die machen ja keinen Spaß. Nein, nein, wenn schon denn schon. Und weil wir von Weihnachten noch etliche Schokoladenmänner hatten musste es natürlich was schokoladiges werden. Meine Tochter, die gerade in dem alter ist wo man gerne mal mit in der Küche sich versucht, und ich haben heute mal was probiert. Und weil der wirklich ein Wahnsinns Gedicht geworden ist möchte ich mit euch gerne unsere Eigenkreation eines Schokokuchen teilen. Er schmeckt wirklich total Klasse, ist sehr saftig und locker. 

Rezept:

2 Eier
200 Gr. Butter
200 Gr. Mehl
1 kleine Tasse Kakao ( oder Kaba)
1 Tasse warmen Kaffee
1 Tasse Irish Cream Likör (alternativ tuts auch ein Kaffee Likör)
1 Messerspitze Salz
1 Vanillezucker
1 Päckchen Backpulver
200 Gr. Brauner Zucker ( der ist allerdings wichtig für die Konsistenz )
1 Großer Schokoweihnachtsmann :-)  ( alternativ könnt ihr auch die billige Alpenmilch Schokolade nehmen)

Eier, Butter, Likör, Kaffee und Zucker zu einer flüssigen Masse verquirlen. Den Schokoweihnachtsmann in der Mikrowelle zum schmelzen bringen oder halt überm Wasserbad. In euren Teig nun die restlichen Zutaten untermischen ( Mehl, Salz und Backpulver) wenn der Teig schön zähflüssig ist nehmt ihr einen Teigheber oder Löffel und zieht ganz leicht euren geschmolzenen Weihnachtsmann unter. Nicht mit dem Rührer, nur mit der Hand ganz leicht unterheben, so das man die Schokoladen Spuren noch ganz gut sieht. Form (Springform 24 Durchmesser) einfetten. Den Teig hineinlaufen lassen ( der Teig muss nicht wie bei normalem Kuchen Fest sondern wirklich so ein mittelding aus flüssig und halb fest sein.) Ofen vorheizen auf 170 Grad ( Umluft) nicht höher und nun 40-50 Min in den Ofen. Achtung macht den Ofen während des backens nicht auf, dann fällt Euer Kuchen beim späteren herausnehmen in der Mitte zusammen. Wer jetzt noch mag macht eine Schokoladenglasur über den Kuchen und ein paar Schokostreusel. Der Kuchen ist an sich aber schon sehr schokoladig also reicht Puderzucker obendrüber auch. Abkühlen lassen fertig.

Probiert das Rezept doch mal aus und lasst mich wissen wie er euch schmeckt.


Eure Lexy

3 D Blume - Häkelschrift -Tutorial


Ich brauch ja viele unterschiedliche Blumen wie ich in den letzten Posts ja auch immer mal erwähnt habe. Gestern hab ich eine 3 D flower Häkelschrift gefunden die ich natürlich auch gleich ausprobieren musste. Und weil ich sie so toll finde zeig ich sie euch hier auch gleich mal.


Die Anzahl der hinterliegenden Blütenblätter ist natürlich im gleichen Prinzip wie bei dem ersten, erweiterbar. Ich habe aber nur 2 gebraucht da  sie sonst für mein Vorhaben zu "wuchtig" wird.


Probierts doch mal aus. Ich hab in die Mitte der Blüte noch kleine Strasssteinblüten genäht. Da tuts aber genauso ein Knopf oder Perle oder auch gar nichts.

Eure Lexy

Freitag, 30. Januar 2015

Schneemann und Schneefrau






Ahhh dieses Wetter. Schnee, Schnee und noch mehr Schnee. Ich weiß ja nicht wie´s bei euch so ist aber hier geht man vor lauter Schnee fast unter. Ich mag den Winter ja eigentlich total gerne aber auch nur an Weihnachten Silvester und Co. Nun ja aber der ganze Weiße Schnee hat mich ja mal wieder dazu verleitet einen Schneemann zu häkeln. Ich habe ja vor ein paar Tagen schon Anton vorgestellt und weil Anton so alleine war hat er jetzt seine Antonia :-)



Das mit der Osterdeko scheint gerade einfach nichts zu werden :-) mal schauen wann sich das mit dem Wetter ändert dann wird sich das sicherlich bald ändern.


Eure Lexy

Donnerstag, 29. Januar 2015

Granny - Herz - Tutorial - Häkelschrift





Ich habe ja die letzten Tage immer wieder mal erwähnt das ich ein größeres Projekt im Gange hab. Dafür brauche ich ja unter anderem viele verschiedene Blümchen und auch Herzen. Eines das mir gerade eben besonders gut gefällt möchte ich euch heute mal zeigen. Anhand eines Tutorials und einer Häkelschrift.
(Anmerkung: zur Häkelschrift, Ich habe die Umrandung nicht in festen Maschen sondern in halben Stäbchen gehäkelt das macht das Herz irgendwie Formschöner) 



Es ist in wenigen Minuten fertig und macht gerade echt Spaß. Mein weißes Herz ist etwa 5 cm groß, das Rosa 4 cm und das Lila 3cm. Was einzig und allein an der Wolle lag, keine Größen oder Maschen Anzahl Änderung.




Viel Spaß beim ausprobieren,


Eure Lexy

Untersetzer gehäkelt



Letztens hatte ich ja vor Untersetzer zu häkeln, was ja ein wenig schief ging da ich mich beim Anfang schon mächtig verzählt hatte. Dabei kam aber ja trotzdem was schönes heraus denn da ich doppelt so viele Maschen hatte wie ich gebraucht hätte fing es ja an sich zu wellen. 



Aber jetzt endlich hab ich´s geschafft :-) Ich bin ja mal gespannt ob meine Kids es auch wirklich schaffen die Untersetzer zu benutzen?! Vielleicht sollte ich noch ein paar lustige speziell für meine Kids machen... hmmm.. das wäre eine Idee *lach* 




Aber vorerst hoffe ich das meine Kakao und Kaffeeringe auf dem weißen Tisch endlich verschwinden.


Eure Lexy

Mittwoch, 28. Januar 2015

Blumen Tutorial - Anleitung





Da ich für mein nächstes größere Projekt ganz viele unterschiedliche Häkelblumen brauche versuche ich mich gerade an ganz vielen Varianten, eine die ich gerade eben besonders gut finde will ich euch hier mal zeigen. Natürlich mit Anleitung.


Das ganze beginnt ihr wie immer mit einem Magischen Ring.


Anleitung:

In den Magischen Ring häkelt ihr 14 Halbe Stäbchen. An das letzte halbe Stäbchen häkelt ihr eine Luftmaschenkette mit 7 Maschen lasst ein Halbes Stäbchen der Vorrunde aus sondern nehmt das 3 und schließt euren Bogen mit einer Kettmasche. Das ganze wiederholt ihr 5 mal. Damit ihr 5 Bögen bekommt.
Nun häkelt ihr um die Luftmaschenbögen in folgender Reihenfolge:
1 Feste Masche - 1 Halbes Stäbchen - 2 Stäbchen - 2 Luftmaschen ( eine davon zählt als Wendemasche) in die eine Luftmasche häkelt ihr eine Feste Masche - 2 Stäbchen - 1 Halbes Stäbchen - 1 Feste Masche. das ganze schießt ihr bei jedem Bogen wie oben auf dem Bild im Loch des Magischen Rings (Achtung, Faden schön locker lassen sonst kringelt sich eure Blume) jetzt macht ihr das gleiche bei den restlichen 4 Luftmaschenbögen und schließt alles mit einer Kettmasche, vernähen, Fertig.


Viel Spaß beim häkeln


Eure Lexy

Häkel- Blatt- Tutorial- Anleitung





Heute will ich euch zeigen wie man ganz einfach ein "einfaches" Blatt häkelt, z.b. für eure gehäkelten Blumen. Sie sind schnell und natürlich wie der Titel schon sagt, einfach zu machen.

Anleitung:

1. Luftmaschenkette mit 9 Maschen anschlagen. 1 Wendemasche 
2. Jetzt häkelt ihr in folgender Reihenfolge die einzelnen Luftmaschen:
    1 FM - 2 Halbe Stb - 3 Doppelte Stb - 2 Halbe Stb - 1 Feste Masche
3. Die 2 Seite in genau der gleichen Reihenfolge häkeln (die Luftmaschenkette zurück)
4. an die 1 feste Masche eures Blatt´s häkelt ihr nun 4 Luftmaschen und eine Wendemasche, häkelt die Luftmaschen zurück mit festen Maschen, vernähen, Fertig!


Viel Spaß beim ausprobieren,


Eure Lexy

Dienstag, 27. Januar 2015

Häkelblume - Anleitung



Mir war vorhin mal wieder gaaanz kurz langweilig, nicht das ihr denkt mein Leben ist langweilig *lach* , nein, keineswegs. Mittags warte ich nur bis mein jüngster aus der Schule kommt und da hab ich immer ein wenig Zeit. Weil ich ja aber ein Treibauf bin und nicht stillsitzen kann muss ich in der Zeit auch immer irgendwas tun und meistens ist es dann häkeln. Wie auch immer hier kommt eine Anleitung für euch.


Ihr braucht:

Häkelnadel und Wolle in der Stärke 2-2,5 
Draht (am besten geht feiner Schmuckdraht, ich hatte nur keinen mehr übrig also geht auch normaler Floristik-Draht)
Perlen nach Wahl

Anleitung:

1. Einen Fadenring aus 14 Stäbchen anschlagen und mit einer Km schließen.
2. In die Km der Vorrunde eine Luftmaschenkette von 12 Maschen häkeln und diese mit einer Km in das 3 Stäbchen der Vorrunde schließen. Das ganze 5 mal wiederholen( jeweils eine Masche zwischen den Bögen auslassen)
3. nun häkelt ihr in folgender Reihenfolge:(nicht in die Lm stechen sondern um die Lm) 1fm, 3hlb Stb ,3Stb, 1 Lm, 1 Dplt Stb, 1 Lm, 3 Stb, 3 hlb Stb, 1 Fm. mit einer Kettmasche nach unten in euren Ring stehen und schließen. Das ganze wiederholt ihr bei allen 5 Bögen und schließt das ganze immer mit einer Km. 

Für den inneren Ring:

Wählt ihr eine Farbe die ihr wollt.
1. Runde: Stecht nun jeweils um die Stb aus eurem Fadenring (insgesamt 14) eine Feste Masche, mit Km schließen.
2. Runde: in jede 2 Fm ein hlb Stb.
3. Runde: in jede 2 Fm nochmals ein hlb Stb.
4. 3 Lm anschlagen und jeweils in die 3 Masche, mit Km schließen das wiederholt ihr bis die Runde rum ist.
5. In jeden "Bogen"(die 3 Luftmaschen) häkelt ihr wie folgt: 1 Fm, 1 hlb Stb, 1 Lm, 1 Stb, 1 Lm, 1 Stb, 1 hlb Stb, 1 fm, wiederholen bis ihr die Runde fertig habt und mit Km schließen. Den Faden abscheiden aber lasst ihn etwa 8 cm lang.
Nun nehmt ihr den Faden und häkelt ihn innen durch eure blume und zwar so das ihr ihn wie ein Band zuziehen könnt. Verhäkeln.

Jetzt braucht ihr Draht schneidet euch 3 oder 4 etwa 6 cm lange Drähte zurecht, biegt sie zur hälfte und steckt sie von unten durch eure Blüte, verdreht den jeweiligen Draht zweimal miteinander damit´s auch hält.
jetzt biegt ihr euren Draht der oben aus der Blüte kommt für die Perle zurecht, Perle drauf, verschließen, fertig!

Viel Spaß,

Eure Lexy

Snowflake /Schneeflocke gehäkelt





Ahh.. ich liebe Schneeflocken, Eiskristalle und Co. sie sind nämlich schnell zu häkeln, recht einfach , dekorativ und auch hier gilt , es gibt kein richtig oder falsch. Die Größe eurer Schneeflocke hängt natürlich wieder von der Garnstärke und der Nadel ab, meine hier haben einen durchmesser von 5 cm da ich meist immer probe häkle mit einer Häkelnadel der Stärke 3 und entsprechendem Garn.



Eine Anleitung in Form einer Häkelschrift werde ich euch auch schnellstmöglich hier veröffentlichen. Da ich glaube eine gezeichnete Häkelschrift ist hier als Anleitung besser geeignet um Fehler zu vermeiden.



Ich hab natürlich noch andere Varianten welche ich euch auch zeigen werde aber dazu werde ich erstmal eine Häkelschrift zu jeder Flocke machen damit das alles schön zusammen ist.

Eure Lexy

Mini Amigurumi Schneemann 2 cm - Anleitung




Gestern war ich ja eigentlich schon beim Thema Ostern *lach* aber heut geh ich nochmals zurück zum Schnee. Was ganz einfach daran liegt das ich euch ja versprochen hatte die  Mini Schneemänner zu zeigen und weil es draußen gerade wieder so richtig dicke Flocken schneit :-)  da will die Osterdeko bastel Stimmung doch nicht so recht aufkommen.



Anleitung:
(meine Schneemänner sind mit Nadelstärke 1,5 gehäkelt wenn ihr dickere Wolle und Nadel verwendet werden sie natürlich auch größer)
Fadenring mit 6 Fm bilden, Runde 2 wird jede Masche doppelt gehäkelt (12 Maschen), dann häkelt ihr 3 Runden lang die 12 Maschen, runde 4 Jede 3-4 zusammen, Runde 5 jede 2-3 zusammen, Runde 6 alle maschen häkeln, Runde 7 Jede 3-4 Masche doppelt häkeln, 4 Runden alle maschen, Runde 12. Jede 2-3 zusammen (ausstopfen nicht vergessen) das ganze mit einer Fm schließen.

Mütze: eine LM- Kette aus 8 Maschen häkeln 4 Runden alle 8 Maschen, runde 5 jede 3-4 zusammen wieder 2 Runden alle Maschen häkeln, und jetzt werdet ihr einfach schritt für schritt so kleiner wie eure Mütze lang sein soll. ( Ich hoffe das ist verständlich :-) in meinem Kopf siehts immer einfach aus aber beschreiben ist immer so ne Sache) deshalb gilt bei Fragen, einfach raus damit. 
Anschließend braucht ihr eine Nadel und schwarzen Zwirn und stickt eure Augen, Mund und Arme auf. Und näht die Mützchen fest. Fertig!
(Mein weiblicher Schneemann hat geflochtene Zöpfe. Welche ihr natürlich anbringen müsst bevor die Mütze aufgenäht wird, aber ich denke das wisst ihr auch so )


Eure Lexy

Montag, 26. Januar 2015

Amigurumi Maus - Freddy


Freddy - Lesemaus



Darf ich euch Freddy  vorstellen?! :-) ich hatte vorhin ein wenig Zeit und wie´s bei mir so ist, rumsitzen und nichts tun geht nicht. Bei meiner "kreativ" - pause ist diesmal Freddy Lesemaus entstanden.



Ich finde es immer wieder schön die Amigurumis zu machen, das schlimme allerdings ist, einmal angefangen kann ich nicht aufhören bis sie endlich fertig sind. 



Weil ich auch immer viel zu gespannt bin ob mein Amigurumi so aussieht wie ich es mir vorstelle, bzw wie ich sie in meinem Kopf sehe ;-). Ich weis nicht ob ihr das kennt aber manchmal fängt man damit an und denkt sich noch dabei, "man ob das was wird?" so ging es mir oft deshalb auch die Ungeduld bis es fertig ist. Ich hoffe Freddy gefällt euch.


Eure Lexy

( das © und Design liegt einzig und allein bei lexyskreativ.blogspot.de )

Amigurumi Schaf/Lamm

Bodo




Darf ich vorstellen? "Bodo"! Mir war ja am Wochenende mal wieder langweilig, da es draußen ja nur am schneien war und viel zu kalt zum raus gehen. Darum mussten meine Häkelnadeln wieder her halten, und ich glaub sie haben schon geglüht.



Außerdem war das Küken so alleine da musste ja ein Freund her :-)



Zum beschützen brauch man ja immer einen großen Freund. Mal sehen was die beiden noch für Begleiter dazu bekommen, Ideen hab ich gerade mal wieder zu viele auf einmal in meinem Kopf. 



Bodo ist etwa 30 cm groß und bleibt sicher nicht das letze Lamm im Stall :-)


Eure Lexy

(Design und Copyright  © liegen einzig und allein bei lexyskreativ.blogspot.de)

Amigurumi Küken





Ostern naht und dementsprechend geistern in meinem Kopf haufenweise Ideen dazu. Eine z.b. seht ihr hier, ein kleines Küken mit richtigen Federn. Natürlich brauch so ein Küken auch einen großen Freund :-), welcher gerade bei der Fertigstellung ist.




Ich dekoriere ja ziemlich gern, aber mit Ostern hatte ich es bisher noch nie so wirklich. Ich weis nicht woran das liegt, klar Ostereier hängen in meinem Garten schon am Baum aber so richtig dekoriert mit Hase, Küken und Co war bisher nicht der Fall. Dieses Jahr soll das aber alles anders werden, deshalb werd ich meiner Häkelnadel die nächsten Tage 1- 2 Stunden Pause geben und mich mal wieder an meine Säge begeben. Ich weis Ostern ist noch etwas hin aber es ist wie Weihnachten, kaum sieht man sich um steht´s vor  der Türe. Was dabei raus kommt werde ich euch gaaaanz sicher wissen lassen.


Eure Lexy


Häkelblumen - Anleitung





Heute gibt´s mal eine Anleitung für einfache Häkelblumen, sind schnell gemacht und dekorativ obendrein. Wozu man sie alles verwenden kann oder was man aus einer einfachen Häkelblume weiter herstellen kann werde ich euch demnächst auch zeigen, wenn ich genug davon habe ;-)

Anleitung:

1. Fadenring aus 9 halben Stb. das ganze mit einer km schließen.
2. an der Km eine Lm-Kette aus 3 Lm häkeln, diese mit einer Kettmasche in die jeweils 2 Masche schließen, das ganze 5 mal wiederholen (für 5 Bögen)
3. In jeden Bogen 1 FM , 1 Hlb Stb, 3 Stb, 1 Hlb Stb, 1 FM das ganze auch wieder 5 mal wiederholen und mit einer Km schließen. Fertig!


Viel Spaß beim ausprobieren,

Eure Lexy

Sonntag, 25. Januar 2015

Mini Bommel- Anleitung (Eule)






Ich möchte euch heute mal eine ganz einfache Methode zeigen wie man Mini- Bommel´s macht und was man aus ihnen herstellen kann. Ihr könnt euch natürlich auch eine Papp - Vorlage machen aber wenn die Bommel klein sein soll, zb. für eine Mütze eurer Amigurumi´s dann braucht ihr lediglich eine Gabel, Wolle und eine scharfe Schere oder Teppichmesser.


Das ganze wickelt ihr wie auf den Bildern abgebildet, geht in Sekunden. Schneidet die Enden außen mit dem Messer ab und haltet dabei den Faden in der Mitte gut fest. Jetzt müsst ihr nur noch den Faden fest ziehen und evtl. die Bommel zurecht schneiden. Je nach Gabel ist die Bommel nicht größer als 2-3 cm. Wenn ihr die Bommel nicht für ein Amigurumi oder dergleichen nutzen wollt, macht doch einfach eine Eule daraus so wie ich. Ich sag euch gleich, es ist ein wenig "gefummel" weil der Bommel ja so klein ist, aber wenn ihr kleine, wirklich kleine Augen aus dem Bastelbedarf habt, klebt diese einfach mit Sekundenkleber fest. Dann braucht ihr ein wenig Moosgummi oder auch Papier, schneidet euch einen Schnabel, 2 Füße und 2 Flügel, klebt diese fest und anschließend braucht ihr zwei Perlen,durch die ihr 2 kurze Wollfäden zieht. Wenn ihr das habt müsst ihr diese nur noch auf dem Kopf festkleben oder vernähen. Fertig ist eure Bommel-Eule.


Eure Lexy

Häkel-Stern Anleitung






Heute will ich euch zeigen wie man einen einfach Stern ganz schnell häkelt. Die Größe eures Stern´s hängt von eurer Garnstärke und Nadelstärke ab.
Ich hab Wolle mit der Stärke 2,5 benutzt so wird euer Stern etwa um die 3,5 cm Durchmesser haben.


Anleitung:

1. Einen Magischen Ring mit 9 Stäbchen anschlagen.
2. (wie auf dem Bild) den Ring mit einer KM schließen und gleich eine Luftmaschenkette von 5 Maschen häkeln.
3. jetzt häkelt ihr die Kette so, 1 feste Masche, 1 Halbes Stäbchen, 1 Stäbchen, 1 Doppelstäbchen.
4. jetzt habt ihr die erste Zacke eures Sterns,diese schließt ihr mit 1 fm in das 2 Stäbchen eures Rings. das ganze wiederholt ihr nun noch 4 mal bis ihr 5 Zacken habt und schließt das ganze wieder mit einer festen Masche. FERTIG!


Viel Spaß beim ausprobieren,

Eure Lexy

Samstag, 24. Januar 2015

Häkel-Schmetterling





Ahh.. eigentlich wollte ich mir einen Untersetzter machen da wir einen weißen Tisch haben und ;ihr kennt es sicher alle; mich die Tassen-ringe darauf ziemlich nerven. Bei der Vorlage die ich mir gemalt hab muss ich mich aber ein klein bisschen vertan haben. Aber wie heißt es so schön? Beim häkeln gibt es kein Falsch ;-) den, nachdem ich mich beim Ring schon so verzählt hatte fing mein eigentlicher Untersetzer an sich zu wellen, aber so richtig. Aufhören wollte ich dennoch nicht also mal weiter gemacht.


Wie ihr auf den Bildern sehen könnt war es letztlich so schön zu "wellen" das man entweder eine Blume daraus machen könnte oder wie in meinem Fall einen Schmetterling mit "schwingenden Flügeln.


Für den Schmetterling legt man es lediglich zur hälfte gefaltet aufeinander und  macht sich schnell noch eine Luftmaschen-kette außen rum. 
Ist ganz lustig wie ich finde aber Untersetzer hab ich jetzt immer noch nicht *lach* nun ja der Tag ist ja noch lang :-)

Eure Lexy

Gehäkeltes Kleeblatt - Lesezeichen





Und mal wieder ein Lesezeichen, diesmal sollte es ein Kleeblatt sein. Ich finde die Idee zum verschenken schön, denn GLÜCK zu verschenken kommt immer gut :-). Ich hab ja bereits im letzen Post erwähnt das Lesezeichen es in der heutigen Zeit schwer haben bei den ganzen E-Book Readern und Co, aber :-) wie wäre es wenn ihr zu dem Glücks-Kleeblatt Lesezeichen einfach ein Buch dazu schenkt? Ich finde diese Idee schon wieder so gut das ich gleich mal gucken muss wer als nächstes Geburtstag hat. Die Anleitung werde ich in einem separaten Post mit Schritt für Schritt Bild-Anleitung zur Verfügung stellen.


Ich würde mich wirklich sehr freuen wenn einige von euch die Lust packt und es nachhäkeln. Über die Bilder davon wäre meine Freude natürlich noch größer und wenn ihr es erlaubt werde ich diese natürlich auf meiner Seite gerne teilen.


Eure Lexy

Kleine Häkelherzen - Anleitung kostenlos

Anleitung mini Häkel- Herz




Herzen, Herzen, Herzen und nochmals Herzen. Wie schon mal erwähnt gehen Herzen und Co ja immer, und diese hier sind eigentlich auch total vielseitig. Man kann sie als Streudeko für den Tisch verwenden, auf ein Geschenk an die Schleife basteln, kann kleine Girlanden daraus machen, auf T-shirt und Co nähen, kann sie zu einem Läufer oder Tischdecke zusammenhäkeln oder man nimmt sie als Grundlage für einen Granny Square. Und schon hab ich die nächste Idee ;-) 



Anleitung:

Ihr bildet einen Fadenring und beginnt so, 3 Luftmaschen häkeln (zählen als 1 dstb) 2 weitere Dstb, 3 Stb, 1 Lm, 1 Dstb, 1 Lm, 3 Stb, 3 Dstb, 2Lm und schliesst das ganze mit einer Kettmasche, FERTIG!
Sie sind in weniger als 1 Minute gehäkelt und wie schon gesagt sehr vielseitig, ich werde wohl noch so einige herstellen :-) und mal sehen was sie letztlich für eine Verwendung finden werden.

Eure Lexy

Freitag, 23. Januar 2015

Schneemann gehäkelt

"Anton"




Da es bei uns gerade erneut schneit musste ich mal wieder an einen Schneemann denken. Darf ich vorstellen? Anton Schneemann. Fragt mich nicht warum Anton aber das war das erste was mir einfiel als er fertig war :-) er ist etwa 10 cm groß und wird den Rest des Winters wohl meinen Hauseingang schmücken. Das ich Schneemänner liebe habe ich ja bereits erwähnt warum kann ich gar nicht genau sagen wahrscheinlich weil sie immer so lieb lächeln, und ein lächeln macht andere ja bekanntlich immer glücklich.



An einer Anleitung zu Anton arbeite ich gerade und werde sie euch ganz sicher schnellstmöglich zur Verfügung stellen.

Eure Lexy

Lesezeichen gehäkelt- Gratis Anleitung



Gestern war mir mal Abends wieder langweilig und wenn das der Fall ist, häkel ich ja meistens einfach drauf los. Diesmal kamen Lesezeichen dabei raus. Ich weis, heutzutage mit E-Book und dem ganzen ist das mit dem lesen so ne Sache. Ich muss auch ehrlich zugeben das ich außer meine Häkelzeitschriften und dergleichen nicht wirklich lese was allerdings auch viel mit dem Zeitmangel zu tun hat :-)
Nichts desto trotz ab und an nervt es mich das ich in meinen Zeitschriften ( die stets doch sehr dick sind ) etwas zuvor gefundenes nicht mehr so einfach aufschlagen kann, also kommen mir die Lesezeichen doch ganz recht. Vielleicht geht es dem einen oder anderen ja genauso, deshalb bekommt ihr heute von mir eine Kostenlose Anleitung für diese Lesezeichen mit Blumenmotiv. 
Sie ist total simpel und das Lesezeichen super schnell gemacht. 



Ihr braucht:

1 Häkelnadel der Stärke 2-2,5
ein wenig Wollreste in beliebiger Farbe 
2-4 Perlen(je nachdem wie viele ihr unten ran hängen wollt.)

Anleitung:

  1. Fadenring mit 9 Stäbchen anschlagen mit Kettmasche schließen4 Luftmaschen häkeln und in die zweite Masche mit einer Kettmasche stechen das ganze 5 mal wiederholen bis ihr 5 "Bögen" habt. Jetzt stecht ihr nicht in die Luftmaschen sondern umhäkelt diese "Bögen" in folgender Reihenfolge. 1 fm , 1 halbes Stäbchen, 2 Stäbchen, 1 halbes Stäbchen, 1 fm dies wiederholt ihr mit jedem "Bogen" bis ihr alle 5 fertig habt. Schließt das ganze mit einer Kettmasche aus welcher ihr eine Luftmaschenkette direkt ran häkelt ( die Anzahl der Luftmaschen hängt von eurer Leseliebe ab ich habe 40 Maschen und diese reichen bei der länge für die Standartgröße eines Buch´s ) mit einer Perle oder mehr das ganze abrunden fertig.
Viel Spaß beim nachmachen


Eure Lexy

Donnerstag, 22. Januar 2015

Häkel-Herz

Häkel-Herz




Herzen gehen immer, egal wozu, als Deko daheim als Schlüsselanhänger zum bestücken eines Geschenk´s. Ich häkel sie gerne einfach mal nebenbei oder wenn ich mir gerade nicht sicher bin was ich als nächstes Projekt starten könnte. Für das was mir gerade durch den Kopf schwirrt brauche ich allerdings noch viel viel mehr Herzen. Was ich letztlich vorhabe und wie das ganze am Ende aussehen soll werde ich euch wissen lassen sobald ich es fertig habe :-). Ich bin schon jetzt gespannt wie es euch gefallen wird.

Der Magische Ring 

Wie es entsteht

Eine Schritt für Schritt Anleitung wird demnächst folgen. Es ist einfacher als es aussieht und in kurzer Zeit fertig. 


Eure Lexy