Montag, 30. März 2015

275 Tage Grannys - 30. Tag



So meine Lieben heute ist Tag 30 und hier das Granny dazu, was mir selbst sehr gut gefällt weil es erstens schön flink zu häkeln ist und weil unterschiedliche Muster entstehen wenn man die Farben dementsprechend wechselt. Es ist eben ein typischen Granny Square was eigentlich so gut wie das Grund - Granny darstellt. Für Anfänger perfekt geeignet und auch echt schnell schön zu häkeln aber das sagte ich ja schon. So ich muss mich gleich mal ans Granny für morgen setzen ich bin mir noch nicht mal sicher welches da ich gerade 2 habe die mir echt gut gefallen. Mal sehen welches es morgen gibt. Das Wetter heute bringt außer Sturm und Schneeschauer bei uns ja nicht gerade viel positives mit sich. Allerdings ist es das perfekte Wetter um sich Abends auf die Couch zu werfen und zu häkeln. Noch dazu ist heute Montag :-o. Wer von euch meinem Blog folgt weiß genau was das heißt, Dmax Montag für meinen Mann. Für mich heißt das immer häkeln oder basteln *grins*. Euch wünsche ich jetzt erstmal viel Spaß mit dieser Häkelschrift und wir lesen uns garantiert morgen wieder mit dem Monats Granny :-). Jaha morgen ist ein Monat um meiner Granny Aktion und ich bin echt stolz das ich jetzt schon so weit geschafft habe damit. Noch gespannter bin ich wie die nächsten Monate werden :-). Euch wünsche ich jetzt einen wunderschönen Abend und bis morgen.


Eure Lexy

Sonntag, 29. März 2015

275 Tage Grannys - 29. Tag





Einen wunderschönen Sonntag wünsche ich euch. Leider bei uns extrem verregnet :-( und sehr stürmisch. Aber gerade da hab ich besonders Lust zu häkeln weil man draußen ohnehin nichts tun kann. Das werde ich auch sicherlich gleich tun denn der Haushalt ist erledigt und Kuchen ist auch ganz frisch gebacken :-). Hundebabys alle frisch gewogen und Wurfkiste gesäubert also alles wichtige schon gepackt für heute. Jetzt brauch ich nur noch auf mein Sofa und ne Idee zum häkeln *lach*. Für euch kommt aber nun erstmal Granny 29, was bei mir nicht so unbedingt auf Begeisterung stößt. Mir hat die Häkelschrift eigentlich zugesagt aber das fertige Granny ist so gar nicht meins und landet damit gerade auf dem letzten Platz bisher. Wobei es eher auf vorletzten ist es gab eins das war das mit der Luftmaschen - Blüte in der Mitte was mir aber nur nicht so gut gefällt weil es mir zu labbrig ist und ich nicht wüsste wofür ich es nutzen könnte. Dennoch gilt auch hier Geschmack ist immer anders und vielleicht habt ihr mit genau diesem ja euren Spaß oder Gefallen. Häkeln lässt es sich allerdings einfach und schön mir gefällt nur das Muster nicht. Euch wünsche ich dennoch damit viel Spaß und wer weiß vielleicht hat der ein oder andere ja genau für dieses eine schöne Idee und kann mich vom Gegenteil überzeugen. Habt noch einen schönen restlichen Sonntag und wir lesen uns gaaaanz sicher morgen wieder :-).


Eure Lexy

Samstag, 28. März 2015

Osterhasen - Schlüsselanhänger





Tataaa ich bin jetzt auch offiziell in Osterstimmung *lach*. Na,ja nicht wirklich  aber es kommt sicherlich auch bald. Das ist aber schon mal ein Anfang und gleich geh ich endlich mal Ostereier im Garten aufhängen. Vorhin konnte ich mich doch noch nicht aufraffen dazu. Stattdessen hab ich mal wieder einen Schlüsselanhänger gemacht der zumindest bei uns im Hause für viel Gelächter sorgt *grins* . Machen sich doch glatt lustig, bzw. fangen wegen seiner Zähne doch alle das Lachen an *tzzz* *grins*. Ich finde sie hübsch meine Lola :-). Ja klar hat die nen Namen *lach* wer so freundlich guckt bekommt auch einen Namen. Im Moment rätsel ich noch über die Namen für unsere 6 Welpen, dass hat zwar noch Zeit aber einfallen sollten mir da doch welche ;-). Ist aber gar nicht so einfach wie ich gedacht hab aber warten wir mal noch ein wenig bis sie laufen dann wird sich sicher bei jedem einzelnen eine Eigenart zeigen die auf einen passenden Namen schließt. Zurück zu meinem Häschen, ich denke sie wird noch einen Bruder bekommen und sicherlich zu Ostern einen neuen Besitzer. Eine Anleitung wird es auch von ihr nur in meinem Etsy - Shop demnächst geben. So nun mal an in den Keller meine Ostereier raus kramen um sie aufzuhängen. Euch wünsche ich noch einen schönen Samstag Abend und bis morgen.


Eure Lexy

275 Tage Granny - 28. Tag - Bavaria - 12 x 12 cm



So meine Lieben, heute ist der 28 Tag schon meiner Granny Square Aktion. Und heute habe ich ein ganz besonderes Granny Square für euch. Ich muss gleich vorweg sagen es ist ein wenig komplexer als seine Vorgänger. Selbst ich musste beim häkeln einer Runde mehrfach auf die Häkelschrift gucken und das gab es in den 28 Tagen bisher noch nie. Es ist auch sehr stabil und mit seinen Maßen  von 12 x 12 cm auch recht groß. Wobei mir die größeren Grannys ohnehin besser gefallen aber auch hier ist wieder pure Geschmackssache eines jeden einzelnen der Fall. Dieses Granny hier wandert bei mir direkt auf Platz 1. Nicht nur wegen seiner Größe sondern das komplette Granny ist genau mein Fall. Wenn ich aus dem Granny eine Decke machen würde, würde ich auch nicht mehrere häkeln sondern das eine Granny stätig erweitern weil ich denke das Muster sieht dann erst recht mega toll aus. Für einen Anfänger würde ich dieses allerdings nicht empfehlen aber probieren geht über studieren. So, heute ist das Wetter mal wieder so toll das ich überlege was im Garten zu machen, allerdings zeigt meine Wetter App schon wieder Frost und Schnee ?? :-O . Kann mir das kaum vorstellen aber wer weiß. Also doch noch nicht weiter mit dem Blumen pflanzen aber vielleicht sollte ich nun endlich mal meine Ostereier aufhängen im Garten. Mein kleiner wird sich diesbezüglich bestimmt freuen. In meinem Kopf hab ich auch grad eine kreative Idee mit einem Spiegel den ich letztens bekommen habe von einer Freundin. Mal gucken was daraus wird oder ob ich mich heute dazu aufraffen kann. Meine Nacht war um 5 nach 6 schon vorbei, da eins unserer Hundewelpen so laut gequietscht hat weil es nicht an die Zitzen kam. Aber was tut man nicht alles für die kleinen. Euch wünsche ich jetzt viel Spaß mit diesem Granny und wir lesen uns garantiert morgen schon wieder ;-).


Eure Lexy

Freitag, 27. März 2015

275 Tage - 27. Tag



Juhu, endlich bin ich wieder genau im Plan *freu*. Ich hab aufgeholt und pünktlich zum 27.03 kommt das Granny Nummer 27 :-). Welches mir auch ehrlich sehr gut gefällt, habt ihr bestimmt oft gehört in letzter Zeit aber bei diesem hier machen sich die Farben auch super. Wie seht ihr das? Für dieses Granny habe ich zumindest auch schon eine passende Idee und die werde ich auch bald mal umsetzen da dies auch echt sehr schnell geht. Ich mag ja generell diesen Farbmix was auch ein wenig daran liegt das es in meine Einrichtung passt. Zudem finde ich das schwarz - weis -grau immer was modernes, ordentliches hat warum das so ist weiß ich nicht aber zumindest bilde ich mir das so ein *lach*. Es ist mal wieder perfekt auch für Anfänger und ebenso auch wieder stabil und ideal für Decken und Kissen. So für heute ist echt genug ich hab noch viel zu tun und hab heute fleißig aufgeholt. Euch wünsche ich einen wunderschönen Freitag Abend und viel Spaß beim häkeln. Wir lesen uns ja eh morgen wieder mit dem nächsten Granny Square :-).


Eure Lexy

275 Tage Grannys - 26. Tag



So, hier ist Granny Nummer 26. das heutige kommt später auch noch und dann bin ich endlich wieder auf dem aktuellen Stand *juhu*. Das Granny hier ist, so finde ich, etwas besonderes. Dafür gibt es 2 Gründe wenn nicht sogar 3. Grund eins ist das es unkompliziert erweiterbar ist und auch für Häkel Anfänger perfekt geeignet ist. Welche Farbe man nimmt bleibt auch hier jedem selbst überlassen. Was ich an dem Granny aber so faszinierend fand, ich hab ja zuerst das blaue gehäkelt. Hab da dann bemerkt das ich einen winzigen Fehler drin hatte und zwar hab ich in Runde 2 die 3 einzelnen Stäbchen auch als Büschelmaschen gehäkelt. Ich hab es aber wirklich erst gesehen als ich fertig war. Das aber brachte mich auf die Idee der Farbwahl vom gelb- weis- grünen. Wenn man genau den Fehler den ich gemacht hatte als Häkelschrift nimmt und die Farben anpasst entsteht eine Blume das passiert nicht wenn man die 2. Runde normal häkelt laut Häkelschrift. Jetzt wo es probierter weise fertig ist denk ich mir den Anfang wenn ich auch in weis gemacht hätte dann würde die weise Blüte wahrscheinlich noch besser zur Geltung kommen. Aber egal den mir gefällt dieses so gut das es direkt auf Platz 3 schießt. Das Granny des heutigen Tages ist so gut wie fertig und hat ein wenig Ähnlichkeit mit diesem hier aber das werdet ihr dann ja sehen. Euch wünsche ich erstmal viel Spaß mit diesem Granny und bis später.


Eure Lexy

Herzanhänger




Einen wunderschönen Mittag wünsche ich euch. Jetzt gibt es 2 Schlüsselanhänger die ich heute früh mal eben schnell gemacht habe. Heute morgen gab es  mal keinen Kaffee mit meiner Freundin und da hatte ich ne Stunde Zeit. Mit Sticken habe ich ja noch nicht all zu viel am Hut gehabt aber probieren geht ja über studieren. Ich hab schon ab und an mal etwas kleines bestickt so ist es nicht aber nicht so ausgiebig wie gehäkelt. Da ich aber ja immer gerne was neues versuche sind die Anhänger mal bestickt. Ich finde die Herzen an sich ja schon schön aber man muss ja nicht unbedingt Schlüsselanhänger daraus machen denn als Deko Hänger im Fenster oder an Ästen machen sie sich auch sehr gut.

Ich frag mich manchmal ob es noch jemanden gibt der ebenso viele Schlüsselanhänger an seinem hat wie ich. *lach* Mein Mann flucht schon manchmal wenn mein Schlüssel an der Haustüre steckt und diese dann vor lauter Anhänger nicht zu schließen geht. Bei mir funktioniert das aber komischer Weise :-). Wobei ich zugeben muss mein Mann hat es als "dekomuffel" bei mir auch gar nicht leicht *lach*. Stören tut mich das aber ganz und gar nicht *grins*. Ein Fenster mal eben ganz öffnen ist bei uns schon gar nicht soooo einfach aber ich glaub das kennen einige von euch von sich selbst, oder?


Wie dem auch sei da muss er durch. Ich bin schließlich auch sehr ruhig was seinen Autobastel -Wahn angeht. Ein heiliger Käfer vorher ein Bulli ein Audi Coupe usw. alles wurde der Reihe nach gekauft restauriert und verkauft. Ich geb ja zu ich bin da schon stolz drauf das er das kann und wie er das alles so macht. Ich sag es ihm aber nicht *grins* sonst nimmt das vielleicht doch noch überhand. Ich bin schon froh das derzeit nur ein alter Käfer als Restaurationsopjekt bei uns steht. Der wenn er fertig ist meiner wird *freu*. Ist ja nicht so als mag ich Autos nicht zumindest wirklich alte und besondere. Zurück zu meinen Schlüsselanhängern, eine Anleitung hierzu wird es zwar nicht geben außer demnächst in meinem ETSY-SHOP aber ein Tutorial über die Herzen findet ihr  hier . Jetzt sage ich erstmal bis später mit Granny von gestern und dem heutigen.


Eure Lexy

Donnerstag, 26. März 2015

275 Tage Grannys - 25. Tag - Daisy





Und mal wieder etwas extravagantes :-). Mir hat bei diesem Granny die Häkelschrift alleine schon sehr gut gefallen. Die Farben die ich hier gewählt hab, gefallen mir jetzt wo es fertig ist doch so gar nicht mehr *grins*. Es wird noch ein weiteres davon geben für mich selbst so wie bei jedem Granny da ich immer 2 häkle in unterschiedlichen Farben um zu sehen was da am besten passt. Ich werde euch das in dem Post hier natürlich wenn ich es fertig habe auch noch hinzufügen. Geschmäcker sind nun halt mal verschieden, stimmt´s Mädels?! Hm, die Häkelschrift selbst ist so gesehen zwar einfach aber auch hier würde ich sagen das es nicht unbedingt der beste Start für Anfangs - Häkler ist. Kann mich aber ja auch täuschen, ist ja schließlich immer nur meine Meinung. Mir gefallen generell die Daisy Granny´s ich weis nicht woran das liegt aber es ist halt mal so. Wie ist das bei euch? was macht ihr so aus einem oder besser mehreren Grannys? Wisst ihr worauf ich jetzt schon mega gespannt bin? Auf den Tag X an dem meine Aktion bzw die Tage vorbei sind, dieses Gesamtbild  mit allen Grannys stelle ich mir jetzt schon wahnsinnig toll vor. Seid ich das begonnen habe fällt mir erstmal auf wie die Zeit rennt. Bevor wir uns umsehen ist schon wieder Weihnachten *grins*. Ich weis ihr denkt euch bestimmt gerade die spinnt jetzt kommt erstmal der Sommer, Sonne, Strand und Meer. Aber hey, einige wissen bestimmt genau was ich meine und damit sagen will. Man nimmt sich immer was vor, was man das nächste Weihnachten unbedingt alles so anders machen möchte oder noch schöner, und ehe man sich versieht ist steht das Fest vor der Türe und geschafft hat man wenn überhaupt nur die Hälfte seiner Vorhaben. Dieses Jahr hab ich mir aber fest vorgenommen alles umzusetzen, ich bin gespannt ob ich das dieses Jahr schaffe *lach*. Nachdem ich im letzten Jahr das erste mal bei unserem Örtlichen Weihnachtsmarkt mitgemacht hatte und ich überrascht war wie toll das ankam und wie viel Spaß ich auch dabei hatte, war ich hoch erfreut als meine Nachbarin mich letztens bat in diesem wieder einen Stand zu füllen. Natürlich sag ich da nicht nein. Seid dem rattert es in meinem Kopf was ich alles so machen könnte wofür ich letztes Jahr keine Zeit mehr hatte. Da kommt hoffentlich so einiges besonderes dabei raus. Aber nun genug von Weihnachten *lach* nun feiern wir erstmal Ostern und ich hab noch nicht mal Ostereier in meinem Vorgarten *peinlich-peinlich*. Hoffentlich passt morgen das Wetter damit ich das mit meinem kleinen schnell ändern kann, er fragt mich ja schon seid 2 Wochen wann er endlich schmücken darf *grins*. Euch wünsche ich nun viel Spaß mit dem Granny und der Häkelschrift. 


Eure Lexy

275 Tage Grannys - 24. Tag - 16 x 16 cm




So, ich hab´s mal wieder geschafft um euch die nächsten Grannys zu zeigen. Jetzt gibt es zuerst Granny Nummer 24. Granny 25 und 26 kommen im laufe des Tages nach damit ich endlich mal nicht mehr im Rückstand bin. Warum ich das bin hab ich euch ja schon gezeigt :-). Dieses hier ist mal ein ganz anderes bzw. eine andere Art Granny, finde ich zumindest. Mir gefällt das sehr sehr gut! Ich habe nicht erwartet das es so groß wird (16 x 16 cm) aber es hat was besonderes finde ich. Ich glaube das ich auch aus diesem wenn ich die Zeit finde etwas tolles machen werde. Aber zuerst muss ich mal meine Granny Aktion ausgleichen damit ich mit den Tagen auch endlich mal wieder hinkomme und nicht immer nachziehen muss. Wenn das geschafft ist wollte ich mich eigentlich dem Rosen - Granny widmen was ich auch tun werde. Und dann gibt es auch erstmal das Tutorial zum Schmuck basteln das ich versprochen habe. Puhh... ganz schon viel zu tun aber es macht ja Spaß.  Dieses Granny ist meiner Meinung nach nicht unbedingt für die geeignet die noch nie zuvor ein Granny gehäkelt haben. Man kann schnell mal durcheinander kommen. Ist sogar mir passiert *grins*. Man denkt immer eine Häkelschrift lesen ist ja einfach, was ja auch stimmt, wenn man´s mal verstanden hat welches Zeichen für was steht. Dennoch ist man manchmal so vertieft ins Muster das man beim häkeln gar nicht bemerkt das in der nächsten Runde schon das Muster wieder anders sein soll als man`s gerade häkelt :-). Ich war so in das zählen vertieft das ich nicht bemerkt hatte das ich bereits die letzte Runde hatte und schwubbs war der Fehler drin. Ist aber ja kein Drama dann trennt man es einfach wieder auf. Wie dem auch sei, mir gefällt das sehr gut eben auch weil es so groß ist und wenn man mal 2 gemacht hat brauch man die Häkelschrift dazu schon nicht mehr. Ich hoffe euch gefällt es auch und habt viel Spaß beim nachhäkeln. Und wie schon erwähnt folgen die Granny Squares von gestern und das heutige auch noch im laufe des Tages.


Eure Lexy

Dienstag, 24. März 2015

Hier sind sie!!! :-)








Jetzt kann ich sie euch endlich mal zeigen :-). Unsere neuen 6 Familienmitglieder. Am Sonntag war es unerwartet schon so weit. Früh um 7 als ich aufgewacht bin kam grad das 2. auf die Welt. Glaubt mir im ersten Moment war ich leicht durcheinander aber nur weil ich so erschrocken bin als ich die Augen aufgemacht habe. Geweckt worden bin ich nämlich durch ein sehr lautes quietschen, ich dachte erst meine beiden Jungs spielen so früh schon sehr laut. Es hat aber keine Minute gedauert und ich ich gemerkt und auch gesehen was da gerade so einen Lärm machte. Der erste Welpe war schon da und ich kann euch sagen der war echt laut.  Nach und nach kamen dann noch 6 weitere, das letzte aber verstarb direkt bei der Geburt weil es zu lange dauerte, zog sich ja letztlich bis 1 bis alle da waren. Heute sind sie schon 2 Tage alt und haben ganz schönen Hunger unsere Hunde - Mama kommt kaum noch aus dem Nest aber dafür sieht man ihnen an das sie in den 2 Tagen schon ganz schön was an Gewicht zugelegt haben. Im Moment haben wir noch nicht all zu viel zu tun da die Mama ja sich schön drum kümmert. Ab und an mal einen richtig an die Zitzen legen und sie viel pflegen ist Tagesaufgabe aber man tut es ja gerne. Ich denke mir nur gerade wie das wird in 2-3 Wochen wenn sie dann anfangen rumzulaufen und aus dem Nest gehen. Dann wird erst der 24 Stunden Job für uns losgehen aber irgendwie freu ich mich jetzt schon darauf. Ich bin mal gespannt ob ich dann noch genauso rede :-) *grins*. Alles Welpensicher machen und aufpassen das keiner sich in Gefahr bringt wenn sie anfangen zu laufen das kann viiiiel Zeit in Anspruch nehmen. Da fällt mir ein ich sollte anfangen Grannys vorzuarbeiten *lach* mal sehen. Ich halte euch ganz sicher auf dem laufenden was und wie sie sich entwickeln bis sie später ein neues zuhause finden werden. Bis morgen....


Eure Lexy

275 Tage Grannys - 23. Tag




Wie versprochen haben wie hier das Granny Nummer 23. Ich hab fast keinen Rückstand mehr *grins* es fehlt nur noch das heutige und ich hab es endlich geschafft aufzuholen. Wer von euch meinen Blog verfolgt weis auch warum ich die letzen Tage immer ein wenig hinterher hing. Ich werd euch aber auch gleich zeigen wie  das aussieht was mich ein wenig abhielt zu Posten. :-) Jetzt erstmal zu dem Granny hier hat auch wieder etwas schönes an sich allerdings mag ich den Rand davon nicht. Das Muster selbst gefällt mir sehr gut ist halt wieder ein lockeres Granny aber dennoch genauso gut für Decken oder ähnliches geeignet. Den Rand muss man sich ja schließlich nicht so häkeln wenn man ihn eher glatt mag von daher auch hier das Fazit: Sehr schön zu häkeln!! Also wenn ich immer mal selbst über meinen Blog lese muss ich ja schon fast ein wenig schmunzeln. Ganz einfach aus dem Grund das ich , ausgerechnet ich, die bis vor einem halben Jahr der Meinung war Grannys sind was für Omas *lach* mich so damit befasse und so darüber rede. Ist schon ein wenig lustig denn ich muss zugeben mittlerweile finde ich sie echt toll. Man kann sie eben so vielseitig verwenden. Decken, Kissen, Stuhlkissen, Gardinen, Dreiecktücher, Röcke, Untersetzer, Schals, Tassenwärmer und Co. Es gibt noch viel mehr wofür man sie verwenden kann und genau das ist es was mir an diesen Granny Squares so gut gefällt. Euch wünsche ich jetzt viel Spaß mit Nummer 23 und wenn ich es schaffe kommt das heutige später auch gleich noch nach. Aber erstmal kommen jetzt gleich unsere 6 neuen Mitbewohner :-).


Eure Lexy

275 Tage Grannys - 22. Tag





Einen wunderschönen Nachmittag :-). Jetzt hatte ich mal wieder kaum Zeit zum Posten durch unsere neuen Familienmitglieder, welche ich euch dann alle 6 noch zeigen werde, dass ihr heute mal wieder gleich 2 Grannys auf einmal bekommt. Dieses hier ist mal wieder eins das ich direkt auf Platz 3 meiner Top (im Moment 22 )setze. Ein super schnell zu häkelndes und durch sein Muster auch wieder schöne Übergänge bei den Farben. Auch dieses ist wieder ideal geeignet für Kissen, Decken und Co. Ich komme mir teilweise vor wie eine Schallplatte *grins* aber nur weil ich euch ja auch gerne ausführlich meine "Beobachtungen" beim häkeln mitteilen möchte. Mich hat es ja immer geärgert das man entweder eine Häkelschrift allein oder aber ein fertiges Granny und somit immer etwas fehlte was einem als "Bild" ob es das ist was man sucht, brauchte. Darum ist diese Aktion hier eigentlich zustande gekommen da ich mir sicher bin das ich damit auch nicht ganz alleine dastehe. Wie auch immer dieses hier ist ein sehr schön zu häkelndes Granny und durch seine Schrift auch egal welche Farbwahl man trifft. Für euch gibt es gleich Granny Nummer 23 und somit bis gleich und hier viel Spaß mit der Häkelschrift.



Eure Lexy

Sonntag, 22. März 2015

275 Tage Grannys - 21. Tag



So und hier ist Granny Nummer 21. Gefällt mir persönlich richtig gut. Hat allerdings ein klein wenig vom Granny Nummer 7. Die Häkelschrift ist zwar ein klein wenig anders und es wird gut 2 cm größer als Tag 7 aber die Ähnlichkeit sieht man wohl. Mir gefallen bei diesem auch genau die Farben sehr gut die ich gewählt habe dafür. Was sagt ihr? Wobei braun, grün und weis immer gut zusammen sehen. Vor 3 Jahren war mein Wohnzimmer in diesen Farben *grins*. Eine Wand Mokka eine Latte und eine in Espresso abgerundet war das ganze mit grünen Gardinen und einzelnen Grünen Tapetenstreifen natürlich war die auch gemustert. Schon komisch, ab und an brauch ich einen Farb bzw Tapeten Wechsel. Jetzt ist mein Wohnzimmer ein Mix aus Hoch modern und Shabby Schick. Oh man Shabby ist derzeit ohnehin meins aber ich glaub da geht es nicht nur mir so, oder Lady´s? *grins* Ich hab auf meinem Speicher noch einen schönen sehr alten Kleiderschrank der schon gut 100 Jahre alt ist. Vorgenommen den herzurichten hab ich mir schon lang aber ihr wisst ja die Zeit. Zeit ist bei uns immer so Mangelware . Zumindest wenn ich ein Projekt anfangen möchte das wirklich mal größer ist, ich bin ein Mensch der gern etwas angefangenes gleich mit einmal zu Ende bringt. Und genau da liegt bei 3 Kids und dem Alltag plus Arbeit mein Problem. Nun ja irgendwann wird das schon werden. Jetzt euch viel Spaß mit Granny Nummer 21 und ich verabschiede mich für heute erstmal.
Einen wunderschönen restlichen Sonntagabend wünsche ich euch.

Eure Lexy

275 Tage Grannys - 20. Tag




Heute gibt es auch gleich 2 auf einen Streich, ich war ja 2 im Rückstand mit Posten aufgrund unserer trächtigen Hundedame. Heute morgen um 6 hat der erste Welpe dann endlich das Licht der Welt erblickt. Gott war das niedlich, Schlag auf Schlag kamen dann noch 3 nach. Nummer 5 lies auf sich warten der 6 auch. Leider ist der 7 Welpen gleich verstorben da er zulang im Bauch noch war. Aber wir sind froh über 6 Fitte und sehr stramme Welpen. Eine Geschichte dazu muss ich euch morgen aber unbedingt mal erzählen. Jetzt allerdings kommen erstmal Granny 20 - 21. damit ich meinen Rückstand aufhole und ihr nicht zu lang warten müsst bis die nächsten kommen. Dieses hier gefällt mir zwar gut aber ist nun auch mal wieder eins der Grannys das ich wohl nicht mehrfach häkeln werde. Mir persönlich gefällt das Muster nicht so ganz aber Gott sei dank sind Geschmäcker ja verschieden :-). Vielleicht versuche ich dieses Granny doch noch mal in anderen Farben oder Garnstärken um zu testen ob es bei meiner Meinung bleibt. Allerdings kann das etwas dauern den die Welpen und die Mama brauchen nun erstmal noch eine Woche sehr viel Aufmerksamkeit. Euch wünsche ich viel Spaß mit der Häkelschrift und Streich 21.  folgt zugleich *grins*.


Eure Lexy

Ratz - Fatz Schlüsselanhänger




So und ganz nebenbei gibt es mal noch eine Anleitung für einen super schnell fertigzustellenden Schlüsselanhänger. Die Blümchen hatte ich schon, Perlen und Luftmaschenkette sind Kleinkram der im Handumdrehen an die schnell - häkel - Blume anzubringen sind. Die Anleitung für die Blümchen findet ihr hier . Dann müsst ihr lediglich die Blümchen mit einer Luftmaschen kette verbinden. Ich habe von der Blume weg 9 Luftmaschen dann eine Umschlagsmasche um den Schlüsselring und 12 Luftmaschen bis zur 2 Blume gehäkelt. Natürlich müsst ihr die Perlen jeweils vorher auffädeln. Fäden verknoten und fertig ist der Ratz - Fatz Schlüsselanhänger. Wenn ihr jemandem ein kleines Ostergeschenk macht könnt ihr den zusätzlich obendrauf legen. Durch diese Farbkombination passt es natürlich auch noch perfekt zu Ostern. So meine lieben, gleich gibt es Granny Nummer 20 und euch wünsche ich schon mal einen wunderschönen Sonntag.


Eure Lexy

Samstag, 21. März 2015

275 Tage Grannys - 19. Tag




So, hier ist Granny Nummer 19. Hat was tolles an sich finde ich durch das Muster das in den Ecken entsteht. Mir gefällt das wirklich sehr gut. Und hier macht das häkeln auch richtig Spaß. Wenn man das Granny für etwas nutzt das großflächig wird dann wirken meiner Meinung nach gerade die Ecken auf der Fläche schön. Die Farben sind hier natürlich reine Geschmackssache wie bei allen anderen auch. Hat eine von euch eigentlich schon mal aus einer meiner Häkelschriften etwas entstehen lassen? Und wenn ja was? Ich wäre daran mal hoch - interessiert das ich selbst bisher noch nicht die Zeit hatte die ein oder andere Idee für oder um ein Granny umzusetzen. Ich muss auch zugeben im Moment dreht sich alles um unsere Hundedame und deren Welpen die hoffentlich die Tage kommen werden. Wir sind alle sehr fipsig und nervös da es für alle das erste mal ist so etwas mit zu erleben. Ich habe es zwar als Kind auch schon erlebt aber Erinnerung so große habe ich auch nicht mehr. Wir sind gespannt und so wie es wirkt ist es in den nächsten Tagen wirklich so weit. Aber ich werde euch natürlich auf dem laufenden halten. Euch wünsche ich viel Spaß mit dieser Häkelschrift und Nummer 20 ist eigentlich auch schon heute fällig aber ich bin mir nicht so sicher ob ich das heute noch schaffe da wir auch jetzt gerade full house habe ;-). Ich muss mich jetzt erstmal um meinen Besuch kümmern und wenn ich es schaffe kommt Granny 20 heute noch ansonsten sind es morgen mal wieder 2 auf einen Streich. Habt einen schönen Samstag Nachmittag.


Eure Lexy

275 Tage - Grannys - 18. Tag





So meine Lieben. Ich hab die letzten 3 Tage extrem viel um die Ohren gehabt das ich nicht zum Posten kam. Dafür gibt es heute gleich 3 Grannys inklusive Häkelschrift und ich hoffe ihr könnt mir verzeihen ;-). Dieses Granny ist mal wieder eins das man als Anfänger auch super gut häkeln kann und dazu geht es auch noch ratz fatz. Perfekt erweiterbar da man pro Reihe einfach das Muster um je 3 Stb fortsetzt. Somit ist es auch mal wieder eins das man für Stuhlkissen , Decken oder Couch Kissen verwenden kann. Mir gefällt das sehr gut weil man die Reihen schön im Farbwechsel laufen lassen kann und weil es eben so schnell zu häkeln ist. Granny 19 was auch gleich kommt ist ähnlich aber das werdet ihr ja gleich sehen. Ich hatte die letzten Tage echt verdammt viel um die Ohren das ich mich selbst geärgert hatte das ich nicht zum posten kam. Unser Hund der hoch trächtig ist brauch zum einen volle Aufmerksamkeit und dann hatte ich noch angefangen, meinen Balkon der seeeehr groß ist, zu bepflanzen. Ich kann euch sagen das war eine Aufgabe von drei Tagen. Schließlich hatte ich die Idee meine Pflanzgefäße zu bemalen, dieses Jahr alles in weis. Natürlich musste auch unser Holzgeländer mal neu gemacht werden also war ich einen ganzen Tag damit beschäftigt dieses von innen und außen zu schleifen. Am nächsten Tag musste es noch lackiert werden und das ist so ähnlich wie Jägerzaun streichen gewesen *lach*. Ich kam mir kurz mal vor wie in Tom Saywer :-). Aber natürlich spricht das Endresultat Bände und entlohnt für die staubige und Farbenreiche Arbeit. Nun ja und letztlich kam ich zum Bepflanzen, fertig bin ich noch lange nicht aber schon einen weiten Schritt vorangekommen. So jetzt hier für euch Nummer 18 und gleich kommt noch die 19 :-).


Eure Lexy

Mittwoch, 18. März 2015

Schmuck selber machen



Guten Morgen meine Lieben, wie ich gestern schon angekündigt hatte werde ich ab sofort mehr kreative Dinge posten und nicht nur überwiegend gehäkeltes. Heute möchte ich euch etwas ganz besonderes zeigen. Jeder von uns kennt natürlich Knöpfe aber wusstet ihr wie vielseitig sie sein können? Als Verschluss an einem Kleidungsstück sind sie ja am geläufigsten. Ich habe sie auch schon mit meinen Kindern benutzt um damit ein Bild zu gestalten. Beispielbilder dazu sind auch in meinem Blog zu finden. Zum Beispiel ein Bild eines Baumes der Knöpfe als Blätter hat. Oder auch letztens habe ich mit der Tochter meiner Freundin ein Osterbild gemacht auf dem ein Hase sitzt, wir haben Schnüre aufgeklebt die zur Hand des Hasen führen und die Knöpfe obendrauf gesetzt damit es aussieht als hat er einen riesen Strauß Luftballons in der Hand. Ich würde euch das Bild gerne zeigen aber ich habe es nicht bei mir. Wenn ich das nächste mal bei meiner Freundin bin werde ich ein Foto davon machen und es euch zeigen. Heute jedoch gibt es eine Kette aus Knöpfen, Perlen und Draht. Ich persönlich finde das so toll das ich die Tage ein Tutorial darüber machen werde. Heute gibt es ein fertiges Exemplar zu sehen und ich finde es sehr gelungen. Das Tutorial dazu werde ich am Wochenende machen und im laufe der nächsten Woche veröffentlichen. Wenn ihr jetzt schon Lust habt es dann gleich auszuprobieren dann gibt es gleich noch eine Einkaufsliste*grins*. Ich hatte erwartet das die Kette vielleicht schwer am Hals ist oder auch kratzig sein könnte aber dies ist nicht der Fall. Und ein echter Hingucker ist sie auch ihr werdet es sehen. Zudem ist das ganze noch einfacher als es aussieht. Wenn ihr also ein passendes Geschenk für eure Liebste, Oma, Mama, Tochter oder Freundin sucht was dazu noch selbstgemacht ist (ich finde selbst gemachte Geschenke immer am wertvollsten weil sie zeigen das euch der beschenkte wichtig ist) dann schaut was ihr von den Utensilien daheim habt und den Rest besorgt ihr euch einfach schnell. Die Kosten dafür belaufen sich eigentlich bei maximal 20 Euro. Ich kann es schlecht abschätzen da ich von allem mehr als genug daheim habe aber ich kenn die Preise in etwa vom Bastelbedarf daher solltet ihr mit 20 Euro gut dabei sein. So hier die Utensilien.

Besorgungs - Liste:

Bastel - Draht in unterschiedlichen Stärken ( 2 sollten reichen, ein festerer und ein dünner) ob ihr Gold oder Silber nehmt bleibt natürlich euch überlassen. Ich persönlich mag lieber Silber.

Knöpfe es reichen je nachdem wie breit/dick eure Kette werden soll. Bevorzugt solltet ihr euch Knöpfe im Stoffwerk oder dergleichen besorgen da ihr dort auch einzelne Knöpfe wie ihr sie wollt aussuchen könnt. Ob diese 2 Löcher oder 4 haben ist vollkommen egal. Die Farbwahl bleibt natürlich auch hier euch überlassen. Ihr könnt natürlich auch in eurem Kleiderschrank wühlen ob ihr nicht das ein oder andere Teil das ihr ohnehin nicht mehr anzieht was passendes als Knopf hat.

Ein paar Ziersteine oder am besten gleich Perlen/Steine die schon ein Loch zum auffädeln haben. Wie viele ihr davon braucht liegt daran wie viele ihr an Eurer Kette haben möchtet. Es reicht auch einer der sollte dann aber auffällig und nicht unbedingt zu klein sein.

Ein paar sehr kleine Perlen die bekommt ihr sogar in jedem gut sortierten Supermarkt in der Kinderabteilung. Meistens gibt es die dort als fertige Bastel- Sets für Mädchen in gleich unterschiedlichen Farben.

Wer möchte besorgt sich ein Stück dickeres Paket-Band, allerdings nicht das dünne sondern das was etwas fester bzw dicker ist. Das braucht ihr aber nur falls ihr das Band wie hier oben auf dem Bild damit umwickeln wollt. 

Perlen solltet ihr euch generell bereithalten, ob Holz, Kunststoff oder einfach nur Plastik bleibt euch überlassen. Diese lassen sich aber schon zwischenrein setzen wenn ihr feststellt das doch was fehlt.

So und jetzt eigentlich nur noch Schmuck-Kleber alternativ geht aber auch ein Sekundenkleber der ist bei weitem nicht so teuer und geht sogar schneller.

Ein kleiner Tipp. Für den Verschluss solltet ihr euch einen kleineren aber dickeren Knopf aussuchen der soll ja schließlich auch halten.




Das war eigentlich schon alles. Natürlich könnt ihr im gleichen Prinzip wie hier auch Armbänder machen was für den Anfang zum testen leichter ist. Vielleicht werde ich sogar gleich 2 Tutorials darüber machen. Mals sehen wie die Zeit reicht. Also Mädels ab zum shoppen oder an den Kleiderschrank. :-)
Eine Kleinigkeit noch, wem der Schmuck - Draht zu teuer ist, es geht alternativ auch hier einfacher Bastel -Draht. Diesen bekommt ihr in jedem gut sortieren Baumarkt. Achtet bei diesem aber darauf das ihr einen nehmt der sich schön biegen lässt ohne das Ecken entstehen. probiert´s am besten gleich im Baumarkt. Der feine Draht sollte dort auch zu finden sein. Sind nicht größer als eine Spule Nähgarn und meist gibt es den auch nur in Gold , Silber und Kupfer. So nun viel Spaß bei den Besorgungen und einen wunderschönen Tag wünsche ich euch natürlich auch noch :-).


Eure Lexy

Dienstag, 17. März 2015

Schlüsselanhänger Vogel





Ich meld mich heute ja doch noch mal *grins*. Eigentlich wollte ich mich meinen Blümchen witmen heute aber mir war vorhin doch noch ein wenig zu kalt draußen. Außerdem hab ich nicht das Pflanz - Gefäß da was ich brauch für das was ich vor habe. Nun ja nach dem Haushalt hatte ich vorhin noch ein paar Minütchen Zeit gehabt und wollte eine Idee umsetzen. Tataaa hier ist sie, mein neuer Schlüsselanhänger. Passend zum Frühling musste ein Tweedy her ich bin mir noch gar nicht sicher ob ich ihn selbst behalte oder ob ich ihn an Ostern verschenke da ich genug Menschen um mich herum habe die ihre Schlüssel gerne mal verlegen. Ich mag die knalligen Farben und extremen Mixe oder Farbspiele leider kann man das auf den Fotos immer nicht so gut erkennen. Da kommt mir der Gedanke, ich will schon seit 2 Jahren eine Spiegelreflexkamera. Wenn die die ich möchte oder die auch wirklich gut sind nur nicht immer so teuer wären. Habe ich euch schon erzählt das ich ein weiteres Laster besitze? Ich Fotografiere für mein Leben gerne. Ich war mir nur bisher noch nicht ganz so sicher ob das in meinen Blog hier passt oder ob ich dafür nicht einen weiteren Blog nur dafür erstellen sollte. Ich bin noch am nachdenken und wenn ich mal soweit bin das ich weiß wie ich es tue, werdet ihr sicherlich die ersten sein die es erfahren. Ich habe mir auch vorgenommen mehr kreative Dinge in Zukunft zu machen, nicht nur mit dem Hauptteil häkeln. Bisher ist ja überwiegend gehäkeltes von mir zu sehen. Dabei mache ich eigentlich noch viel viel mehr. Es war nur bisher nicht so viel Zeit dafür da. Sobald es etwas wärmer wird und der Trubel um unseren trächtigen Hund nachlässt wird sich das allerdings ändern. Und ich freue mich darauf wirklich schon sehr und bin auch mächtig gespannt wie ihr das dann alles so finden werdet. So, nun aber wirklich genug für heute ich muss jetzt Kaffee kochen bevor meine Mama kommt. Wir lesen uns garantiert morgen wieder mit dem Granny Nummer 18. Habt einen wunderschönen Tag!


Eure Lexy

275 Tage Grannys - 17. Tag



Guten Morgen! Heute gibt es ein Granny für euch das ich selbst, zwar vom Muster her schön finde aber wenn man die Häkelei nimmt finde ich es nicht so prickelnd. Es erinnert mich ein wenig an Pfauenfeder, warum kann ich gar nicht sagen aber als ich es fertig hatte musste ich spontan an einen Pfau denken. Mein Fazit dieses Grannys, gar nicht meins. Es lässt sich nicht schön in Form häkeln und ich hab sogar 3 - 4 Stück versucht mit unterschiedlichem Garn aber eine Seite ist immer ganz leicht verzogen. Was wohl einzig und allein daher kommt das die Reihe immer mit einer Luftmaschenkette beginnt. Das Muster das entsteht finde ich Klasse wenn man sich das auf einer Decke komplett aus diesen Granny vorstellt. Ich weiß nicht wie ihr das seht vielleicht müsst ihr es für euch selbst ausprobieren aber meins ist es definitiv nicht.  So meine lieben, jetzt werde ich mich mal an das pflanzen begeben. Hab ich doch heute morgen um sieben schon von meiner Freundin einen Korb voll Frühlingsblüher bekommen *grins*. Weil bei ihr schon alles vorm Haus blüht und bei mir noch nicht und normal ist das genau andersrum. Bei ihr blüht normal nur etwas wenn ich ihr was ans Haus stelle :-).  Euch viel Spaß mit der Häkelschrift und bis morgen.


Eure Lexy

Montag, 16. März 2015

Hoppel -Hase



Ich hatte doch tatsächlich am Freitag mal Zeit für ein Amigurumi. Es kommt bei uns sehr selten vor aber Freitag Nachmittag waren plötzlich alle ausgeflogen. Meine große und mein kleinster waren mit meiner Freundin im Kino, Spongebob 3D *lach*, fand ich nicht schlecht das sie fragte ob sie mit möchten. Ich hab´s ja so gar nicht mit diesem gelben Unterwasser - Schwamm. Meine Jungs wollten da auch unbedingt schon lang ins Kino aber das kann ich mir nun wirklich nicht knappe zwei Stunden auf Großbildleinwand ansehen. Darum fand ich es eben klasse das die Tochter meiner Freundin unbedingt dahin wollte um ihn zu sehen und 2 meiner Kids mitwollten. Ich hab mir den Stress gespart mir 2 Stunden einen Film anzusehen über einen Schwamm der unter Wasser lebt mit einem Eichhörnchen. Mir ist das schon suspekt als Trickfilm im Tv zu unrealistisch wie so manche Amerikanische Erfindungen. Nun ja, mein Mann ging Arbeite und mein großer dann auch noch zum Fußball. Da saß ich nun Freitag Nachmittag um 3 und hatte alle Hausarbeiten schon erledigt und endlos Langeweile. Wenn man man ruhe hat um sich dann merkt man erst das man die gar nicht wirklich möchte *lach*. Auf jeden Fall fiel mir dann meine neue braune Wolle in die Hände und daraus wurde dann Mein Hase Hoppel :-). Und schon komme ich meiner Osterdeko wieder ein Stück näher, ebenso wie Ostern mit zu großen Schritten anrollt. Da fällt mir ein ich brauche noch Ostergeschenke und Körbchen. Für euch gibt´s aber nun zuerst Hoppel ich hoffe er gefällt euch.


Eure Lexy

275 Tage Grannys - 16. Tag - Granny" Rose"





Heute ist schon Tag 16 der Grannys und ich muss sagen mir kommt es vor wie gestern als ich damit angefangen habe. Aber was mir durch diese Aktion so richtig auffällt ist, das die Zeit tatsächlich ganz schön schnell vergeht. Irgendwie kam mir als Kind eine Woche immer so lang vor, ging euch das auch so? Wenn man mal eine Woche als Erwachsener zum vergleich zieht dann hat der Tag viel zu wenig Stunden um alle Aufgaben und Dinge zu tun die man möchte und muss. Schon merkwürdig irgendwie. Nun ja, heute möchte ich euch Granny Rose vorstellen. Zu Anfang muss ich sagen, alleine schon bei der Häkelschrift ,war ich mir nicht so sicher ob mir dieses Granny gefallen könnte. Jetzt ,nachdem ich zwei Farbmixe fertig habe und es sich tatsächlich schöner häkelt als gedacht, finde ich es doch recht schön. Ich hatte dazu auch gleich eine Idee welche ich in den nächsten Tagen auf jeden Fall umsetzten werde. Allerdings ist mir dazu eine total andere Farbkombi in den Kopf geschossen die man eventuell nicht unbedingt gleich im Kopf hat wenn man das Granny sieht. Ich muss das aber unbedingt versuchen, da es in meiner Vorstellung wirklich wahnsinnig schön aussieht und deshalb wird das nun mein erstes Projekt aus meiner Granny Aktion. Es wird sicherlich ein paar Tage noch anhalten bis ich euch mein Werk vorstellen kann da ich ja erstmal meine Auftragsarbeit fertigen muss aber definitiv werde ich sehr schnell damit anfangen. WIe findet ihr das Rosen Granny? Es hat ja in den Farben schon so ein klein wenig von "Omas Stube" *lach* aber ich werde versuchen aus dem "Oma" -Granny ein modernes Deko - Utensil für die Wohnung zu fertigen und ich bin gespannt ob mir das so geklingt und wie die doch etwas andere Farbvariante bei euch ankommen wird. Bis dahin viel Spaß beim nachhäkeln und bis Morgen.


Eure Lexy

Sonntag, 15. März 2015

275 Tage Grannys - 15. Tag




Heute am Tag 15 meiner Granny Aktion habe ich ein Granny für mich entdeckt. Es ist schon etwas schwieriger, wirklich nur klein wenig, als das gestrige zum Beispiel. Für Anfänger würde ich sagen, noch nicht unbedingt als Start geeignet. Kann mich aber auch täuschen, hab ich mich beim ersten doch selbst 2-3 mal verhäkelt. *grins* Wie dem auch sei, ich finde dieses hier gerade besonders schön. Mir persönlich gefällt auch eher die gelb - grüne Variante was allerdings nichts mit der Farbe , vielmehr mit dem Garn zu tun hat. Für das weise habe ich reine Baumwolle benutzt, welche ich bei dem Granny nicht gerade geeignet finde. Das Gelb - Grüne wiederum habe ich mit richtigem Häkelgarn, was natürlich auch feiner ist gemacht, es wirkt filigraner und somit eigentlich, meiner Meinung nach schöner. Wie seht ihr das ? Vielleicht werde ich so langsam auch etwas kritischer nach schon so einigen Grannys. Habe ich doch bis zu Start der Aktion Grannys eher ein wenig verspottet :-). Es ist eine Art Selbsttherapie *lach* mittlerweile finde ich diese Grannys nämlich echt praktisch bzw. vielseitig verwendbar. Man kann Handy - Taschen, Tablet - Taschen, Decken, Kissen, Röcke, Schals, Untersetzer, Gardinen , Fenster - Hängerchen, Tassen oder Kannenschoner, Sitzbezüge, Hosen, Tops + Pullover, Ja sogar Amigurumis daraus machen. Für Amigurumis bieten sich dann eher die 6 Eckigen Grannys an. Sind das dann eigentlich noch Grannys oder haben die Teilchen dann einen anderen Namen? Für mich sind das auch Grannys *lach*. Zurück zu Granny Nummer 15, was gerade auf Platz 2 meiner Lieblings - Grannys aufgestiegen ist ;-). Wie ist das bei euch? Habt ihr einen Favorit? So genug für heute, ich muss nun mal Hühnchen und Co. häkeln sonst werde ich bis Dienstag nicht mehr fertig.



Eure Lexy

275 Tage Grannys - 14. Tag





Hallo mein Lieben. Heute bekommt ihr Granny Nummer 14. Welches mir sehr gut gefällt allerdings eher in der Lila/ Rosa Version. Das Garn was ich da benutzt habe ist 100 % Polyacryl von Gruendl Wolle, glänzt eben schön leicht und ist laut Angabe mit Nadelstärke 3-4 gehäkelt, bei mir allerdings mit 2,5 - er Stärke. Wobei ich dazu sagen muss das ich so ziemlich alle Wolle -Garne die mit 3 -4 Angabe haben, mit 2,5 häkle da es schön fest wird. Wie dem auch sei, dieses Granny ist auch gut für Anfänger geeignet und auch wieder schnell zu häkeln. Das weise Granny ist mit 100 % Baumwolle gehäkelt die von haus aus fester/dicker ist und somit auch das Granny wieder um ein paar cm größer wird. Nadelstärke war auch hier allerdings 2,5. Es kommt halt bei der Garnwahl immer darauf an was ihr letztlich aus genau dem Granny machen möchtet. Für Kissen, Decken oder Stuhlüberzüge solltet ihr dickeres Garn bzw Wolle nehmen da es eben dicker wird und auch sicherlich strapazierfähiger ist als Polyacryl. Wenn es für zarte Decken die eben nur Deko auf dem Sofa sein sollen gedacht ist, oder auch Schal, Stola und Co. dann bietet sich natürlich feineres Garn besser an. Ich hätte da schon so ein zwei Ideen bei diesem Granny die ich bei Gelegenheit sicherlich bald mal testen werde und euch auch vorstellen. Jetzt muss ich mich allerdings erstmal an meine Auftragsarbeiten setzen und hoffe ich finde bald mal mehr Zeit mich den Granny -Umsetzungen zu witmen. Euch viel Spaß mit dieser Häkelschrift und Granny 15 kommt auch gleich noch nach.


Eure Lexy

Samstag, 14. März 2015

Tür - Deko





Ich habe es endlich geschafft mir eine Tür-Deko für unsere Eingangstüre zu basteln. Hat mich ja schon ein wenig genervt *grins* das bei meiner Freundin, die nichts mit Deko anfangen kann und Blumen schon gar nicht, der komplette Hauseingang dekoriert und "beblumt" ist und bei mir noch nicht. ;-) Also bin ich gestern spät Abends noch los und hab mir die passenden Dekoartikel besorgt um mir auch einen zu basteln. Heute morgen hab ich mich dann gleich mal rangesetzt und losgelegt. Wenn nicht draußen schon wieder Schneeflocken vom Himmel fallen würden wäre es sogar noch schöner. Aber zumindest hängt nun auch was buntes an unserem Eingang. Das Herz und die Deko habe ich mir wie gesagt gestern noch schnell besorgt und dann so gestaltet wie es mir gefällt. Das Willkommen - Schild musste ich mit sehr feinem Basteldraht befestigen da es zum kleben zu schwer und steif war. Der Rest ist mit Heißkleber befestigt. Ein paar feine Bast - Schnüre in den passenden Farben daran gebunden und ein klein wenig "Schnick - Schnack" dazu und schon war er fertig. Mir gefällt er sehr gut und er macht sich auch gut an der Türe. Anfangs war ich ein klein wenig skeptisch weil ich das Herz fast schon zu groß fand aber jetzt wo es fertig ist bin ich froh über diese Wahl. Jetzt fehlt nur noch der Frühling das ich mich so richtig ans "beblühen" meines Eingangs machen kann ,ohne das sie nachts erfrieren, und ich bin zufrieden. Ich hoffe ihr findet ihn genauso schön bunt wie ich.


Eure Lexy

Freitag, 13. März 2015

275 Tage Grannys - 13. Tag




Hallo zusammen. Heute gibt es mal ein, ich weis nicht ob ich es ein besonderes Granny nennen soll, denn im Prinzip ist es das " Grund - Granny". Das Muster ist das gleiche wie beim Basic Granny Square allerdings wird jeweils das zweite Stäbchen in ein Stäbchen der unteren Reihe gestochen. Das führt zu einem sehr schönen Muster ( damit meine ich nicht das Farbmuster sondern Häkelmuster) es wirkt fertig als wäre zwischendrin gestrickt worden. Leider kann man dies auf den Fotos nicht sooo wirklich erkennen. Ich hab mir gedacht in schwarz - weis sieht man es vielleicht eher aber dem war nicht so. Ich denke ihr solltet es mal häkeln um es zu sehen was ich meine. Es ist natürlich auch sehr schnell zu häkeln allerdings schon anspruchsvoller als das gestrige. Das mitzählen sollte man nicht unbedingt vergessen, es sei denn man ist schon geübter im häkeln. Durch sein Muster und auch durch die dadurch entstehende Festigkeit ist es wieder eines dieser Grannys das perfekt für Dinge ist wie Decken und Co. da es halt wirklich sehr "dick" ist. Ich habe es sogar mit etwas dünnerer Wolle ( das blaue ) versucht allerdings bleibt es schön fest. An sich gefällt es mir sehr gut nur muss ich hier noch die perfekte Farbkombi finden. So meine lieben, für heute genug, ich muss mich mal unbedingt daran machen mir einen Osterkranz für die Haustüre zu basteln. Ich hab es ja gerade mit dem Vintage Stil mal sehen was sich machen lässt. Wenn es wird wie ich mir das denke werde ich euch es ganz sicher wissen lassen. 


Eure Lexy

Donnerstag, 12. März 2015

275 Tage Grannys - 12. Tag





So hier ist Granny Nummer 12. Ich finde dieses besonders interessant, vor allem wenn man jede Reihe in einer anderen Farbe macht. Damit ihr seht was ich damit meine gibt es ein grau weises und ein buntes. Das schöne an diesem Granny, es ist noch einfacher und schneller zu häkeln als alle bisher und es bleibt in der Form ohne das man es mit halben Stäbchen zusätzlich umhäkelt. Erweiterbar ist es im gleichen Prinzip wie jedes andere Granny auch aber durch das durchgehende Stäbchen - Muster natürlich auch viel einfacher und schneller. Je nachdem was man aus den Grannys vorhat, finde ich das dieses sich perfekt anbietet um es stätig zu erweitern (Sprich ein großes daraus machen) und ein Kissen daraus zu häkeln. Oder auch eine Hülle für die Sitzfläche eines Hockers. Ich denke da sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt und dadurch das jede Reihe perfekt abschließt ist es mit dem Farbwechsel auch sehr sehr einfach und schön zu gestalten umso größer man wird. Bisher steht dieses Granny, bei mir, allein wenn man nach der Variation und Beschaffenheit geht, auf Platz 1 der bisherigen. Wenn man natürlich etwas mit Blumen und Co. bevorzugt dann hab ich da bisher auch einen Favoriten aber den werdet ihr erst in ein paar Tagen sehen. Bevor ich es vergesse, es ist natürlich auch für unerfahrene Häklerinen das perfekte Start - Granny. Mal sehen was mir zu diesem alles so einfällt, ihr werdet es ganz sicher erfahren. Nun erstmal, viel Spaß mit der Häkelschrift und bis morgen.


Eure Lexy

275 Tage Grannys - 11. Tag




Heut kommen auch gleich mal wieder 2 Grannys auf einmal. Gestern kam ich mal wieder nicht zum posten. Bei uns ist auch gerade sehr viel los *grins*. Unsere Hundedame bekommt bald Welpen und gestern hat man das erste mal Bewegungen spüren können. Ich kann euch gar nicht sagen wie aufregend das für uns alle hier ist. Als Kind habe ich das auf dem Pferdehof auf dem ich an meinen Wochenenden war auch schon miterlebt aber nie die Geburt selbst, meist erst wenn sie gerade da waren. Gestern stand deshalb auch "Wurfkiste" bauen auf dem Plan. Ich glaube ich bin aufgeregter als unsere Hündin selbst. Wir sind auch schon wahnsinnig gespannt darauf wie viele es werden und wie sie aussehen werden. Wenn alles läuft wie berechnet müsste es in den nächsten 10 - 14 Tagen soweit sein aber ich werde es euch ganz sicher berichten wenn es so ist. Heute erstmal zu den Grannys zurück und wie gesagt heute kommen schon glatt wieder 2 auf einen Streich plus ein Untersetzer samt kostenloser Häkelschrift. Wer von euch hat schon mal angefangen das ein oder andere Granny nachzuhäkeln? Ich bin gerade am überlegen ob ich mich heute mal in einer ruhigen Minute hinsetzen sollte und aus dem Lieblingsgranny von euch ein Kissen häkeln sollte. Im Moment ist halt echt viel los, Auftragsarbeiten bis Dienstag stehen auch noch an. Woher ich die Zeit nehmen soll weis ich gerade gar nicht so genau. Und da meine Auftragsarbeiten mit Ostern zu tun haben ist das ganze gar nicht so einfach, so wisst ihr doch sicherlich selbst wie lang man an einem Hahn zum Beispiel sitzt. Mal sehen wie ich das anstellen werde aber es wird ganz sicher werden. Euch wünsche ich nun erstmal Spaß beim nachhäkeln des Grannys Nummer 11.


Eure Lexy

Mittwoch, 11. März 2015

Untersetzer - Margerite - Häkelschrift




Ich habe ja gesagt ich sitze nicht nur an Grannys den die gehen ja nun wirklich fix. Ich habe im Internet diese wirklich schöne Häkelschrift gefunden für Untersetzer, natürlich könnte man daraus auch ein Granny machen aber das wird dann wirklich sehr groß. Der Untersetzer so wie er hier ist hat schon einen Durchmesser von 12,5 cm wenn man ihn zum Granny macht wäre er mindestens bei 15-16 cm. Wobei da bräuchte man dann nur 4 Stück und hat ein richtig schönes Kissen zum Beispiel. Wie dem auch sei, als Tischdeko zu Ostern finde ich diese recht schön oder im Sommer zur Grillparty. Mal weg vom Thema häkeln, ich habe durch Zufall vor ein paar Tagen ein paar sehr schöne Stickbilder gesehen. Ich hab tatsächlich schon mal ein Kissen angefangen zu besticken was dann aber irgendwie unterging. Doch vor paar Tagen fiel es mir in die Finger und ich glaube ich werde es heute nach 2 Jahren endlich mal fertigstellen, mein Problem ist ja eigentlich nur immer das nähen. *schmunzel* Ich kann die Grunddinge beim nähen, so ist es ja nicht, aber ich habe da nicht so das Talent für glaub ich vielleicht ist es aber ja auch nur der innere "Schweinehund" der mich das glauben lässt. *grins* Mal sehen ich wage mich halt einfach mal ran und sollte es was werden , werdet ihr es sicherlich als erstes erfahren. Jetzt erstmal viel Spaß mit dieser Häkelschrift.


Eure Lexy

Dienstag, 10. März 2015

275 Tage Grannys - 10. Tag




Und schwub die wubb hier ist Nummer 10. Wieder mal eine etwas größere Ausgabe bei mir misst sie 10 x 10 cm was aber wohl auch an dem weis liegt das ein wenig dicker ist wenn man es damit umhäkelt zumindest. Ansonsten wird es auch nur je 1 cm kleiner. Mir gefällt das zwar aber es ist jetzt mal wieder eines bei dem ich mir überlege wofür benutzt man das? Um die Außenkante  beizubehalten, was natürlich das Granny in dem Fall ausmacht, wird es dann schon schwieriger. Es wäre jetzt wieder einer der Fälle wo man, wie mir letztens jemand so schön als Beispiel genannt hat, ein Duftkissen für den Schrank draus machen könnte. Zumindest kann man in dem Fall die Außenkante beibehalten und wirkt dann wiederum richtig schön. Mal sehen was daraus wird. Was würdet ihr damit anstellen? Und überhaupt wie findet ihr das? 


Eure Lexy 

275 Tage Grannys - 9. Tag




Hallo, gestern hab ich´s nicht geschafft mein Granny 9 zu posten. Was einfach daran lag das gestern so strahlender Sonnenschein war und ich das gleich mal ausgenutzt habe um meine kompletten Blumen umzutopfen. Das waren ganz schön viele, fällt einem nur so kaum auf weil sie ja auf das ganze Haus verteilt sind. Dann kamen noch die Gartenpflanzen und Balkonblümchen hinzu und schon war ich bis spät Abends damit beschäftigt. Nun ja, heute bekommt ihr darum zwei auf einmal *grins*. Tag 10 ist da und somit natürlich auch das Granny dazu. Dieses hier finde ich persönlich richtig toll und fix zu häkeln. Hat dazu mal wieder Standardmaße 7 x 7 cm. Ich persönlich mag zwar die größeren ganz gerne aber auch die kleinen wenn sie wie dieses beim häkeln die "Kanten" wechseln. Damit meine ich das Muster aber das ist euch sicher auch so klar. Bei diesem finde ich die Pastelltöne auch schön passend, zum einen weil es klein ist und zum anderen weil die Muster"fläche" pro Reihe so groß wirkt sonst. Man kann dieses Granny ,natürlich wie jedes andere auch, noch erweitern wenn man z.B. glatte Kanten benötigt oder es einem zu klein ist. Mir jedoch gefällt es so am besten. Was sagt ihr?


Eure Lexy

Sonntag, 8. März 2015

Osterkranz



Soo, letztens hatte meine Freundin, die mit basteln, Deko und Co. nichts anfangen kann ja Geburtstag. Da ich ihr Weihnachten ja schon einen Kranz für ihre Türe machen wollte, welcher fertig war aber irgendwie nie den Weg an ihre Türe fand, sie mich aber vor ihrem Geburtstag darauf hinwies das er nie bei ihr ankam, hab ich ihr nun einen für Ostern gebastelt. Ich hab das zur Weihnachtszeit vor lauter werkeln für den Weihnachtsmarkt total vergessen. Letztens beim Kaffee kam mal ganz nebenbei von ihr ein, "danke übrigens für meinen Türkranz zu Xmas" *rotwerd* war mir ein bisschen peinlich *grins* weil ich das wirklich einfach nur vergessen hatte. Nicht mal mit Absicht, fertig war er ganz am Anfang schon und hing auch in meiner Bastelwerkstatt zum mitnehmen aber irgendwie hängt er da noch heute. Nun ja, darum hat sie nun zum Geburtstag einen bekommen und ich bin froh, er hat ihr sogar gefallen. Was bei ihr gar nicht so einfach ist als Dekomuffel, ihr gefällt so kaum etwas. Die Utensilien dazu habe ich diesmal gekauft und nicht wie normal selbst gemacht da ich nur noch 3 Stunden hatte bis zur Feier ;-). Ich hoffe Ihr findet ihn auch so schön wie sie und ich glaube ich werde mir auch einen solchen noch machen. Er wirkt durch seine Farben so richtig schön Frühlingshaft und wer freut sich nicht schon so sehr darauf wie ich?! Heute war ein super schöner Tag, richtig warm, blauer Himmel und nur leichter Wind. Ich hatte schon die Idee Blumen zu pflanzen aber dafür ist es dennoch etwas früh glaube ich. 

Eure Lexy

275 Tage Grannys - 8. Tag - Flower



Heute ist schon Tag 8. Schon klingt wenig bei der Menge das weis ich aber hey, 8 Tage lang ein anderes ist schon was tolles. Dieses hier ist nicht schlecht, aber ich bin mir nicht so schlüssig wofür ich die Art Granny verwenden könnte, es sei denn als luftigen Schal/Tuch für den Frühling oder Sommer. Es ist genauso ratz fatz zu häkeln wie die anderen allerdings ein kleines Fadengewirr am Anfang. Ich bin noch immer ein wenig überrascht das euch das Granny vom Tag 7 so sehr gefällt, da es eigentlich so dachte ich, sehr schlicht ist. Weil ich mir nicht sicher war wie es bei euch ankommt hatte ich es Anfangs auch nicht gleich gepostet, dabei war es das erste das ich gehäkelt hatte *grins*. Meine Zweifel scheinen unbegründet und bereits nach Tag 7 ist mir so einiges aufgefallen bei euch. Da ich mir extra Mühe gegeben habe, in den ersten 8 Tagen jeweils ein Granny zu häkeln, was zeigt wie unterschiedlich ein Granny sein kann. Mir ist aufgefallen das ihr bisher Grannys bevorzugt die nicht all zu aufwendig im Muster sind und welche die geschlossen sind, diese die man eben für Decken und Kissen perfekt nutzen kann. Natürlich war es Absicht direkt zu Beginn gleich derart Unterschiedliche zu machen um herauszufinden was ich euch die nächsten Monate vermehrt vorstellen kann. Zugegeben auch bei mir kommen diese Grannys besser an, wobei mir die sehr großen auch richtig gut gefallen weil sie spritziger wirken, moderner.  Nachdem Granny Nr. 7 bisher am besten ankam werde ich die nächsten Tage einige mehr davon anfertigen und euch zeigen was ihr daraus machen könntet. Ich hoffe das kommt dann genauso gut bei euch an. Jetzt erstmal viel Spaß mit Granny 8 und ich wollte euch ja noch zeigen was ich für meine Freundin zum Geburtstag gebastelt hatte, dass kommt nun gleich im gesonderten Post.


Eure Lexy

Samstag, 7. März 2015

275 Tage Granny´s - 7. Tag - Granny "Jelly"


Guten Abend.. Heut mal wieder etwas später, das Granny Nummer 7. Ich nenne es Jelly, Kennt ihr Jelly Beans? Mein Kinder lieben sie und wenn das Granny bei jeder Runde die Farbe wechseln würde dann sieht es genauso aus. Dieses Granny wäre jetzt mal wieder perfekt für Decken, Kissen und alle Dinge die schön fest sein sollen. Es besitzt auch mal wieder die typische Granny Größe von 8 x 8 cm. Da fällt mir ein, ich habe mir ab Granny 2 angewöhnt am Ende der Häkelschrift das komplette Granny mit halben Stäbchen zu umrunden. Ich finde einfach, sie werden dadurch abgerundeter und formschöner. Bei diesem hier habe ich es nicht, noch nicht, da es mein erstes test -Granny war was ich dann nicht mehr fand :). Wie dem auch sei, es ist einfach und wirklich sehr schnell gehäkelt und irgendwann werde ich aus diesem viele kunterbunte machen und daraus eine kuschelige Decke fertigen.  Bei all den Projekten weis ich gar nicht mehr so recht womit ich als erstes anfangen soll. Nun ja, gut Ding will weile haben :)) nur die Sache mit der Geduld ist  nicht sooo einfach. Ich werde mich allerdings jetzt erstmal dem Granny für Morgen witmen. Euch wünsche ich aber nun einen wundervollen Abend .


Eure Lexy

Freitag, 6. März 2015

Amigurumi Küken



Ich nähere mich auch langsam der Osterdeko, darum hab ich heute für euch noch ein Küken im Gepäck. Die Mama dazu ist auch schon in Arbeit. Es ist nur etwa 6 cm groß und auch hier war die Drahtbürste fürs Wuschelfell zuständig :-). 
Beim einkaufen heute habe ich ja was ganz tolles gefunden was eigentlich nicht viel mit dem häkeln zu hat *grins* , allerdings hat mich genau das auf eine sehr gute Idee gebracht was das ist zeig ich euch natürlich wenn es fertig ist. Ich bin jetzt schon gespannt ob es erstens so wird wie ich es im Kopf habe und ob es euch auch noch gefällt. Ich glaube das wird neben den Grannys mein Wochenend - Projekt. Ich kann schon gar nicht erwarten es anzufangen aber ich muss heute erstmal auf Geburtstag. Euch wünsche ich noch einen wunderschönen Tag und sage bis Morgen zu Granny Nr. 7.


Eure Lexy

275 Tage Grannys - 6. Tag - 15 x 15 cm








Sooo, heute ist schon Tag 6, und heute gibt´s ein ganz besonderes Granny für euch. Denn, häkelt ihr es genau nach Häkelschrift, entstehen  4 Herzen. Ich allerdings, habe die Mitte (Fadenring) mit halben Stäbchen gehäkelt so könnte man das ganze auch als Kleeblatt sehen. Ich muss zugeben das war Zufall, ich habe ein anderes machen wollen und hatte meinen Fadenring dementsprechend schon mit halben Stäbchen und hab dann aber mich für dieses heute entschieden. Mir gefällt es sehr gut, ich sollte aber erwähnen das dieses Granny 15 x 15 cm groß ist. Was ich am Anfang ganz vergessen hatte zu erwähnen, alle Grannys die ich machen werde und bereits gemacht habe häkel ich mit Wolle und Nadel der Stärke 2,5 , wenn ihr die Grannys mit anderer Garn und Nadelstärke fertigt werden sie natürlich dementsprechend kleiner oder noch größer. So, heute bin ich ein wenig kurz angebunden denn wie schon erwähnt heute ist Geburtstag. Mein Problem mit dem Geschenk hat sich auch erledigt ;-). Ich habe ihr tatsächlich etwas gebastelt was sie brauch. Was genau das ist werde ich euch morgen zeigen. Jetzt erstmal viel Spaß mit dem Granny und beim nachhäkeln.


Eure Lexy