Donnerstag, 30. April 2015

275 Tage Grannys - 50. Tag - "Herzlich



So meine Lieben, das ging jetzt mal schnell oder?  Nachdem mir das vorherige Granny ja so gar nicht gefallen hat dachte ich mir ich versuche mal ein anderes. Was mir auch gleich viel besser gefällt. Zu häkeln ist es super, geht recht flott und für Anfänger auch bestens geeignet. Das einzige das mir an dem Granny nicht ganz so passt ist, dass es unten eine leichte "Beule" macht durch das Herz eben. Vielleicht sollte diese Häkelschrift an der Spitze des Herz überarbeitet werden. Ich glaube das man wenn man anstatt die beiden doppelten Stäbchen, Halbe Stäbchen nimmt dann könnte es besser werden. Bei Gelegenheit werd ich das mal versuchen wobei ich glaube spätestens beim Verarbeiten zu einer Decke oder dergleichen verschwindet diese kleine "Delle" von ganz allein. Zu dem Granny gibt es sonst eigentlich nicht viel weiter zu erzählen, es ist einfach schön und für den bestimmten Anlass das perfekte Granny zum persönlichen Geschenk. Ihr wundert euch sicher wie ich es heute geschafft habe gleich 2 auf einmal zu machen, trotz der kleinen Racker!? Das war heute sehr taktisch *grins* man brauch nur die Kinder seiner Freunde und schon sind die Welpen beschäftigt und die Kids natürlich auch :-). 
Allerdings hielt es unsere Welpen nicht davon ab meine Stiefmütterchen zu rupfen *lach*. Nun ja sie müssen ja noch entdecken und das will ich ihnen ja nicht verwehren. Außerdem ist es ja ganz nebenbei auch niedlich anzusehen. Erinnert ihr euch noch daran wie euer Kind, als es gerade anfing die Welt zu entdecken, mit einer Blumen Begegnung umging? Nicht anders ist es bei den kleinen Welpen. Die gleichen überraschten und erstaunten Gesichter. Ich finde solche Momente unbezahlbar schön. Lang sind sie ja nicht mehr da und solange sie es noch sind möchte ich natürlich jeden Moment mit ihnen auskosten, wer würde das nicht wollen. Ich bin mir auch ziemlich sicher das, trotz der Schlaflosen Nächte, wenn sie ein neues Zuhause haben, mir genau das fehlen wird. *schnief* 
Nun ja für heute genug, ich mach mich mal ans Kochen und vielleicht später nochmal an meine Häkelnadel. Mal sehen, morgen gibt es auf jeden Fall noch ein - zwei neue Häkelschriften und bei Gelegenheit auch mal Abwechslung zu den Grannys. Ich hab da ja noch mehr im Gepäck als nur Grannys nur bisher war Zeit ja etwas rar. 
Euch wünsche ich einen wunderschönen ruhigen Abend und bis morgen.


Eure Lexy

275 Tage Grannys - 49. Tag




Ich habe ja gesagt das ich heute sicherlich nochmal dazu komme euch ein Granny zu zeigen. Und hier ist es auch schon. Die Häkelschrift fand ich wirklich schön (Ich glaube ich habe mich von den Farben der Häkelschrift leiten lassen) allerdings gefällt mir das fertige Granny so gar nicht. Egal in welchen Farben ich es versucht habe , es sieht komisch aus. Wie seht ihr das? Gut ich geb zu bei dem hier habe ich extreme Farbmischung walten lassen doch in weis sah es so gar nicht. Grau und schwarz auch nicht wirklich darum dieser Mix. Und schließlich geht es bei den Grannys die ich euch vorstelle darum zu zeigen wie und manchmal auch wie nicht *lach*. Ich weis nicht ich habe es wie gesagt in 2-3 unterschiedlichen Farben versucht aber jede war nicht der Bringer.  Aber ich sage ja immer ihr sollt es selbst mal versuchen um zu sehen was am besten sieht. Und die Geschmäcker sind ja immer verschieden und das ist ja auch gut so. Es ist auf jeden Fall sehr sehr schnell zu häkeln und auch genauso einfach das ist ja schon mal ein kleiner plus Punkt. Und weil es mir ja nicht so wirklich gefällt hab ich doch glatt noch eines nachgeschoben was ich euch auch gleich im Anschluss zeigen werde. Zu diesem hier gibt es nicht sehr viel mehr zu sagen aber probiert euch einfach selbst daran aus. Bis gleich....


Eure Lexy

275 Tage Grannys - 48. Tag - "Stiefmütterchen"



Und ich hab´s Sonntag doch nicht mehr geschafft. Dafür kommt´s jetzt und später noch 2 nach. Hier ist Granny 48. Eigentlich soll es ein Stiefmütterchen sein ich habe jedoch 2 unterschiedliche Garnstärken beim lila benutzt, so das es nicht ganz hin gehauen hat. Somit ist hier schon mal wichtig, benutzt die gleiche Stärke bei der Blume :-). An sich ist es ein schönes Granny auch sehr schön zu häkeln und sogar für Anfänger leicht zu häkeln. Mit seinen Maßen ( 12 x 12 cm ) zählt es allerdings wieder zu den etwas größeren Granny Squares. Wenn man das ganze mit sehr feinem Garn häkelt wäre dieses gemacht für Kleidung. Mit dickerem wiederum perfekt für Taschen. Natürlich muss das ganze mit Stoff hinterlegt werden aber ich denke das ist euch auch so klar :-). Mir gefällt es, schafft es aber nicht in meine Top 5. Vielleicht aber ja bei euch. Bisher ist euer Favorit Granny Nummer 7 - Granny Nummer 36 - Granny Nummer 38 und Granny Nummer 44. Was ich ja wirklich interessant finde. Da diese unterschiedlicher ja nicht sein könnten. Dafür sind das allerdings auch Granny Squares die auffallen, eben mal was anderes. Ich arbeite gerade an dem 2 Teddy Granny und bin gespannt wie ihr das finden werdet. Wenn ich es schaffe dann kommt es heute gleich noch nach ansonsten auf jeden Fall morgen. Ich muss mich jetzt allerdings mal eben an das Chaos beseitigen machen denn unsere Welpen sind von Tag zu Tag aufgeweckter. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen was die für ein Chaos anstellen können *lach*. Aber das schöne ist ja das der liebe Gott schon ganz genau weis warum er Welpen mit einen sooo niedlichen Blick ausstattet *haha*. Man kann ihnen ja gar nicht böse sein. Ach ja... wie schön *grins*. So meine lieben, euch viel Spaß mit Granny Nummer 48 und ich bin mir sicher ihr lest später noch ein weiteres Post von mir. Habt derweil einen schönen Tag.

Eure Lexy

Dienstag, 28. April 2015

275 Tage Grannys - 47. Tag



So meine lieben hier ist schon Granny 47 wie versprochen. Mal wieder ein exotisches Granny was aber vielmehr an meinen auserwählten Farben liegen könnte *grins*. Ich weis nicht warum aber im Moment gefällt mir diese Art der Farb - Kombi. Das hier war anhand der Häkelschrift für mich eigentlich ein Top 5 Granny , fertiggestellt aber gefällt es mir gar nicht mehr sooo gut. Es ist zwar schön und auch recht groß allerdings ist es mir zu "luftig" ich mag die geschlossenen, mit markantem Muster Grannys lieber muss ich gestehen. Nur mal gut das Geschmäcker nie gleich sind *grins*. Zu häkeln wie gesagt ist es recht einfach dennoch für Anfänger nicht unbedingt gut als Start. Man muss schon mitzählen und nicht wie bei einigen anderen das Muster stätig einfach wiederholen. Wie findet ihr das? Ich werde es ganz sicher erfahren aber ich wollte euch ja noch von meinem Ausflug erzählen. Kennt einer von euch das Raumfahrt - Museum ? Da war ich nämlich mit meiner Mama und meinen Kids. Das war ein Geschenk für meinen Jüngsten und das wurde nach 3 Monaten endlich mal eingelöst. Und hier sind ein paar Bilder für euch, denn es war wirklich spannender als ich erwartet hatte. 
Abgesehen vom spannenden Teil der Ausstellung hab ich ja beschlossen ich will auf dem Mars wohnen *haha*. Denn dort passen die Waagen wenigstens, sage und schreibe 14 Kilo leicht wäre ich dort *grins*. Wer will da nicht auf dem Mars leben, einzig und allein des Gewichts wegen *lach* Stellt euch mal vor nie wieder der Gang auf die Waage und gefrustet sein weil man mal wieder ein Stück Torte zuviel hatte :-) .
Lustige Kostümchen gab es natürlich auch zu sehen. Modisch sind die vielleicht nicht gerade der Renner aber dennoch interessant. *lach* Die Farbe erinnert mich an unseren Müllmann *grins* . Ne also mal im ernst ich könnte den ganzen Post zupacken damit euch Bilder davon zu zeigen aber wer weis ob ihr das so interessant findet wie ich?!
Wer da noch nicht war oder nicht weis wo das ist. Morgenröthe - Rautenkranz heißt der Ort und befindet sich im Erzgebirge wo meine Ursprungswurzeln liegen sonst würde ich das wohl auch nicht mal annähernd kennen. *lach* Ein kleiner unscheinbarer Ort inmitten von Wäldern. Ich kannte das ja schon als kleines Kind wenn wir zu Oma zum Essen Sonntags gefahren sind gab es da immer einen kleinen stop da ich und meine Brüder ja nur zu gerne auf dem Flieger herum getollt sind. Heute darf man das schon nicht mehr aber als ich klein war , glaube ich schon, zumindest sind wir das immer :-).
 Genau auf diesem bin ich schon als Zwerg drauf gewesen und ich weis noch wie spannend ich das damals gefunden habe. Jedes Wochenende auf´s neue *lach*. Ebenso interessant war es für meinen kleinsten sicherlich auch und genau das mag ich an solchen Ausflügen. Wobei mein Zwerg ja gar nicht fassen konnte das es das Flugzeug schon gab als ich so alt war wie er *grins*. Wenn man bedenkt das dieses Flugzeug schon im ersten Weltkrieg geflogen ist frag ich mich was mein Sohn manchmal denkt wie alt 34 Jahre sind *lach*.

 Absperrbänder auf denen stand "Kein Zutritt" sollten dort allerdings besser und vor allem lesbar positioniert werden den ich hab es ehrlich erst beim hinuntergehen gelesen. Nun ja, es sollte ja auch ein Abenteuer Ausflug werden und ich denke der ist gelungen :-). Für alle die es nicht wissen , das ist einer der vielen Flugsimulatoren die dort  ausgestellt werden. Und ich muss zugeben ich war überrascht das es so ganz anders aussah als man es aus dem TV kennt. So hab ich doch erst vor kurzen den neuen Film "Interstellar" (kennt ihr denn? Unbedingt sehenswert) gesehen und dort sah das "Raumschiff" irgendwie hochmodern schon fast wohnlich aus. Wenn man sich das allerdings mal live betrachtet dann ist es schon sehr karg das ganze. Und ich weis nicht ob ich dort drin Monate verbringen könnte. Mir würde da schon die Deko fehlen *lach*.

Was mir ja auch total neu war ist, das Alexander Gerst, der zuletzt mit seiner "Spätzle im Weltall" - Geschichte bei mir im Gedächtnis blieb. Doch tatsächlich eine tote Biene aus seinem Vorgarten mit in den Weltraum und zurück nahm. Sie ist nun tatsächlich die erste Biene die eine solche Reise gemacht hat. Ob das dem Tier was gebracht hat , mag ich bezweifeln, die Idee ist schon fast wieder so unsinnig das sie knapp am "lustig" vorbeigerauscht ist. Oder sehe das nur ich so? Auf jeden Fall wird es irgendwann den Tag geben an dem man diese Biene mit Sicherheit wieder für einen scheinbar guten Zweck , höchst bietend versteigern wird. So wie eins den Toast auf dem jeder Jesus sah oder auch den alten, eigentlich schon Schrottreifen Golf vom Papst für irrsinnige Summen. Nun ja wie dem auch sei, wir werden es sicherlich aus den Medien irgendwann erfahren. Zunächst bleibt sie allerdings Gast in der Weltraum - Ausstellung. Und euch wünsche ich viel Spaß mit dem Granny und ich bin mir sicher ich schaffe heute bestimmt noch eins *grins*.


Eure Lexy 

275 Tage Grannys - 46. Tag - Flower



So da ich ja wirklich ganz schön nach hänge mit meinen Grannys gibt es jetzt gleich mal 2 auf einen Streich. Warum ich nicht hinterher komme wisst ihr ja sicherlich. Aber erstmal zu diesem Granny hier. Es heißt eigentlich Seerose und wenn man es live sieht, sieht es auch fast so aus *grins*. An sich ist es ein schönes Granny das sich schnell und einfach häkeln lässt. Seine Größe ist mit 6x6 cm auch im Rahmen des Normalen Grannys. Mir gefällt es so eigentlich ganz gut ist aber mal wieder eines dieser Grannys bei denen ich nicht so recht weis wofür ich es nutzen könnte. Vielleicht geht es da nur mir so da ich denke ihr findet immer eine Verwendung für euer Favoriten Granny. Man könnte bei diesem hier in der Mitte eine Perle an nähen was sich sicherlich sehr gut machen würde da die Blütenmitte sich richtig schön hervor hebt wie eine Knolle. Ich denke immer man muss ein Granny erstmal häkeln um zu sehen was man daraus machen könnte. Deshalb ab an die Nadel mit euch Mädels. Für alle die es nicht wissen, also der Grund warum ich so nach hänge mit meinen Grannys. Hier ein paar Bilder von der Rasselbande die mich ins straucheln bringt *grins*. Sie zerlegen wirklich jegliche Art der Fäden und Wolle was es mir auch schwer macht hinterher zu kommen den die Schlafphasen werden immer weniger *lach*. Nicht nur deren sondern auch die meinen.

Das lustige ist ja eigentlich genau das und ich geb zu ich genieße die Zeit so lang wir sie noch bei uns haben. Doch das ganze mal 6 das bringt einem schon den ganzen Tagesplan durcheinander. Dabei standen bei uns gerade auch noch ein Haufen Feste an. Aber dazu gibt es später mehr. Jetzt erstmal viel Spaß mit diesem Granny und gleich kommt natürlich noch eins nach. Mit ein wenig Glück kommen heute noch einige nach, falls mir die kleinen Racker nicht einen Strich durch die Rechnung machen *grins* 
Wenn sie nicht so verdammt niedlich wären und dir zeigen wie sehr sie dich lieben und mit dir spielen wollen dann wäre diese Zeit bestimmt anstrengend. So meine Lieben, ich hoffe euch gefällt Granny Nummer 46 und 47 kommt wie gesagt auch gleich noch nach. Ich muss euch dann auch noch von einem Ausflug mit meinen Kids erzählen und euch zeigen wie toll und interessant das doch war, sogar für mich. Ich sagte ja schon die letzten 2 Wochen waren sehr anstrengend bei uns, Geburtstage, und Erlebnis Gutschein Geschenke einlösen für die Kids und dann noch unsere 6 Welpen da ist man ganz schön gestrauchelt. Zudem glaub ich könnt ihr euch Vorstellen das die Welpen nichts anderes wie kleine Kinder sind, denn die interessiert das nicht ob es mitten in der Nacht ist wenn sie Lust zum spielen haben. *grins* Und ihr würdet überrascht sein wenn ihr die mal "jammern" hören würdet wenn man nicht gleich springt :-). Wie dem auch sei ich mach mich an das nächste Granny und bis gleich.


Eure Lexy

Sonntag, 19. April 2015

275 Tage Grannys - 45. Tag - Granny "Mania"




 Und schon kommt Granny 45. Warum es den Namen Mania trägt weis ich nicht aber ich glaube mal stark wegen dem extremen Farbmix. Mir gefällt es allerdings gerade deshalb sehr sehr gut und rutscht schon auf Platz 5 meiner Lieblings - Grannys. Es ist auch schon ein klein wenig anspruchsvoller als manche andere aber dennoch schön und schnell zu häkeln. Ich glaube das dieses auch in dezenten Farben gar nicht so wirken würde wie so. Vielleicht bin ich auch gerade nur so auf bunt weil
um mich herum gerade alles so schön bunt ist und die Sonne sein übriges tut. Wie dem auch sei ich finde dieses Granny wie schon gesagt ganz toll und ich denke daraus werde ich auch irgendwann mal etwas schickes machen.Und weil es heute so schön ist muss ich euch natürlich auch mal zeigen wie schön es hier schon blüht. Zudem ist es bei mir ausgesprochen ruhig gerade *grins*. Ich habe nämlich meine Jungs mit dem Fahrrad los geschickt und die sind doch echt schon sage und schreibe 4 Stunden unterwegs. Zwar ärgere ich mich grad nicht doch mitgefahren zu sein aber so ein wenig Ruhe in der Sonne hat ja auch was.

Und wisst ihr was? Auf meinem Balkon ist es gerade wie im Kino. Ich kann nämlich von hier aus direkt auf den Sportplatz blicken wo gerade Fußball gespielt wird. Nicht das es mich interessiert, nein, Fußball ist nicht meins. Allerdings gab es wohl gerade einen verletzten den erst kam der Notarzt und dann der Krankenwagen und ich muss noch nicht mal wie die ganzen anderen Schaulustigen da hoch laufen sondern kann sitzen bleiben. Wobei mich das Leid eines anderen nicht gerade erfreut und ich immer wieder froh bin das wir so ruhig hier wohnen. Für meine Kinder freut mich das natürlich noch viel mehr. So und schon trudeln sie ein :-) Und ich muss jetzt auch mal die restliche Sonne genießen den jetzt ist´s vorbei mit meiner Ruhe. Meine Nachbarn waren ja auch mit meinen Jungs unterwegs und schon ist full house. Euch noch einen sonnigen Sonntag und bis morgen.

Eure Lexy

275 Tage Grannys - 44. Tag - Granny "Windmühle"


Was für ein herrlicher Tag heute! Ich sitze das erste mal dieses Jahr tatsächlich auf dem Balkon zum posten ohne zu frieren. Und das schöne daran ist nicht nur das die Sonne so strahlt, nein , bei mir blüht es sogar schon schön. *freu* Seht euch das an, da lacht das Herz Aber nun erstmal zu Granny Nummer 44. Sein Name ist Windmühle weil es eine ist. *lach* Und auch passend finde ich gerade, mir gefällt es dazu noch

sehr sehr gut und einfach ist es noch dazu. Mit seinen Maßen von 6 x 6 cm fällt es außerdem in die Kategorie "Normales Granny" da die meisten diese Maße besitzen. Dieses Granny macht sich sicherlich extrem gut wenn man die Windmühle selbst immer in knalligen Farben häkelt und die Umrandung in einem abweichenden Ton. Natürlich ist das auch wieder pure Geschmackssache. Ich stelle es mir aber so vor und teil natürlich immer meine Meinung mit *grins*. Für Anfänger auch total simpel zu häkeln wie ich finde. Mehr gibt es zu diesem auch eigentlich gar nicht zu sagen denn ich denke der eine oder die andere von euch finden selbst immer schon eine Verwendung dafür. Ich zeige euch gleich noch Granny 45 da ich ja noch immer ein wenig aufzuholen habe und deshalb wünsche ich euch mit diesem erstmal viel Spaß und bis gleich :-).


Eure Lexy

Samstag, 18. April 2015

275 Tage Grannys - 43. Tag - Granny "Puzzle"




Sodala, hier wäre schon Granny Nummer 43. und das ist wirklich ganz besonders. Ich denke es ist unschwer zu erkennen um was es sich handelt alleine schon beim Titel des Posts *lach*. Die Idee finde ich mega Klasse, die Umsetzung ist auch dazu noch super einfach obwohl es anders wirken mag. Es ist allerdings sehr klein mit gerade mal 4 x 4 cm. Ich sollte erwähnen das ich diesmal bei dem auch sehr feine Wolle benutzt habe. Wer also was besonderes und einen Hingucker möchte der hat hier das perfekte Granny gefunden. Bei den Farben sollte man vielleicht nicht so dezent bleiben wie ich in dem Fall da ich glaube mit einem extrem bunten Ton sieht es besser aber das ist denke ich Geschmacksfrage, wie immer. *grins* So jetzt hab ich schon mal 3 von 7 aufgeholt fehlen noch 4 und ich hoffe bis morgen hab ich dann wieder meinen Stand auf Null. Es war halt nun mal echt viel los die letzte Woche aber das habe ich ja schon erzählt. Wenn ich später nochmal dazu komme dann bekommt ihr gleich noch ein Granny nach ansonsten wird es sicher morgen den Rest geben. Ich bin nun mal gespannt wie ihr dieses Granny findet für mich ist es jedenfalls alleine für seine außer gewöhnliche Optik schon mal im Top 5 Ranking :-). So nun habt einen schönen Samstag und vielleicht lesen wir uns später ja nochmals.


Eure Lexy

275 Tage Grannys - 42. Tag





Hier nun mal ein "Schnell - häkel - Granny" ich hab es so genannt weil das echt in weniger als 6 Minuten gehäkelt ist und noch dazu sieht es sehr schön aus. Aus diesem kann ich mir sehr gut ein Top für den Sommer vorstellen oder auch einen Pullover. Natürlich sollte man unter diese Teile noch etwas drunter tragen aber ich finde es ganz toll in der Kategorie von leichten Grannys. Für Decken finde ich persönlich es nicht so passend aber auch hier ist wieder die Frage des Geschmacks eines jeden einzelnen ausschlaggebend. Ich stelle mir dieses Granny gerade vor wenn man es mit einem schönen Garn mit Farbwechsel häkelt. Leider hab ich keins in den Farben die ich im Kopf habe sonst hätte ich es euch gezeigt aber ich denke das würde sich da richtig gut machen. Fazit zu diesem ist also, das es sehr schön zu häkeln  ist und noch dazu schön aussieht und ich hab ja wirklich nicht erwartet das man durch die Luftmaschenketten darin doch so ein formschönes Granny zaubern kann. Da ich euch ja eine Woche habe warten lassen musste bis ein neues kommt und ich ja noch 6 Stück aufholen muss sonst bliebe ich ja immer im Verzug *grins*, bekommt ihr ein besonderes Granny zwischendurch. Da euch das Bären Granny so gut gefallen hat und so viele Nachfragen kamen werde ich noch ein Bären Granny machen natürlich nicht das gleiche sondern schon ganz anders, dennoch hoffentlich genauso beliegt wie das erste. Das ist so meine Art der Entschuldigung fürs lange warten lassen *schmunzel*. Ich hoffe ihr seid schon gespannt darauf und ich hoffe ja das ich bis morgen alle aufgeholt habe und euch den Teddy auch präsentieren kann.  Nun aber erstmal viel Spaß mit den letzten beiden Anleitungen und ich setze mich erstmal wieder an meine Häkel- Nadel und hole auf *lach*.


Eure Lexy

275 Tage Grannys - 41.Tag





Hallo, jetzt muss ich mich erstmal bei denjenigen entschuldigen die mir täglich folgen um eine neue Häkelschrift zu bekommen. Es war einfach sehr viel los bei uns die letzten Tage das ich es wirklich nicht zum häkeln geschafft habe. Was für mich ungewöhnlich ist aber wer mir folgt weiß das auch. Allerdings werden unsere Welpen jetzt schon sehr aktiv und brauchen schon viel Aufmerksamkeit von uns mittlerweile. Dann ging bei uns die große Lehrstellen -Suche und Probearbeiten für meine Große los und natürlich der Frühjahrsputz ect.. Ihr kennt das sicherlich alle oder?! *grins* Nichts desto trotz hab ich mir gerade mal ein wenig Zeit geschaufelt und hab schon mal 2 Grannys nachgeholt welche ich euch in 2 Posts jetzt zeigen werde. Zu diesem aber nun mal zuerst. Es ist schön und einfach zu häkeln und wird auch sehr fest was aber wohl auch an meiner Garnstärke liegt (3,5 er Nadel). Es eignet sich sicherlich auch für Decken und Co. ich allerdings würde dieses in einem dünneren leicht seidigen Garn häkeln und es zu einem schönen Tuch verarbeiten da es so wirklich viel schöner wirkt. Da es viel aus festen Maschen besteht ist es natürlich auch recht robust. Mehr kann ich zu diesem Granny gar nicht sagen außer das dieses es nicht in meine Top 5 Liste schafft. Gespannt bin ich allerdings wie sich das bei euch auswirkt bisher ist Granny Nummer 7 und mein Teddy Granny euer absoluter Favorit was ich an den vielen + sehe. Dicht gefolgt von dem was ich eigentlich gar nicht so toll finde ( ich rede von dem was aus vielen Luftmaschen - Ketten in der Mitte besteht) darum bin ich auch immer wieder überrascht wie unterschiedlich die Geschmäcker doch sind. Gut ist dies allemal da ich bei 275 Grannys natürlich auch die Absicht besitze etwas für jeden dabei zu haben. Wir lesen uns gleich noch mit Granny Nummer 42 und die restlichen fehlenden 6 Tage werden bis morgen auch sicher noch kommen.


Eure Lexy

Freitag, 10. April 2015

275 Tage Grannys - 40. Tag



So und schon sind wir bei Granny Nummer 40. So schnell wie das geht muss ich mir wirklich bald mal überlegen wo ich die ganzen fertigen unterbringe *grins*. Es sind nämlich schon sehr viele zusammen gekommen ich bin schon bei über 80 Stück und so langsam werden meine Boxen zu klein. So nun zu diesem Granny, es ist optisch schon ein Hingucker, häkeln geht eigentlich auch sehr schnell ist aber nicht unbedingt perfekt für Anfänger aber ihr solltet das immer selbst probieren. Die Form an sich ist schön aber es ist auch nicht so schön form-stabil wie ich es mag. Vielleicht werde ich aber auch nur langsam wählerisch *grins* nach so vielen Grannys ist das schon gut möglich. Es ist bestimmt auch wieder perfekt für Schals und Co oder aber auch für Zarte Deckchen wenn man halt dünnes Garn benutzt und keine Wolle. Mir gefällt es in bunt allerdings am besten weil man so das Muster auch richtig schön zur Geltung bringt. Auch hier gilt wie bei allen anderen Granny Squares auch, macht eure eigenen Erfahrungen und jeder hat natürlich andere Verwendungen dafür. Gerade das ist ja das schöne an Granny Squares, habt ihr einen Favoriten und eine Idee dazu? Wenn ja dann lasst es mich doch wissen ich bin doch neugierig *grins*. Ich muss jetzt erstmal die schöne Sonne genießen und melde mich vielleicht später mit dem nächsten Granny nochmal. Habt einen schönen sonnigen Tag meine Lieben.


Eure Lexy

275 Tage Grannys - 39. Tag - "Flower"



Einen wunderschönen sonnigen Freitag wünsche ich euch. Heute im Gepäck gleich mal wieder 2 Granny Squares da ich gestern nicht dazu kam. Das heutige kommt auch noch nach aber erst später. Jetzt gibt es erstmal Granny Nummer 39 Namens "Flower". Fazit dieses Grannys, einfach zu häkeln, schnell zu häkeln, für Anfänger im Prinzip auch kein Ding. Allerdings finde ich das Granny nicht wirklich so dolle, was daran liegt das es nicht formschön ist. Ich habe schon dieses hier zusätzlich mit halben Stäbchen umrundet, dennoch ist die Form dieses Grannys nicht so schön "eckig" deshalb fällt es bei ziemlich abseits bei der Beliebtheit. Ich finde auch spontan keine Einsatzmöglichkeit für dieses Granny Square. Da ich es ohnehin schon mit einem sehr dicken Garn gehäkelt habe ist es auch recht groß und schon stabiler, bedenke ich jetzt ,man häkelt es mit Stärke 2 dann wird es vielleicht filigraner aber jedoch noch unstabiler. Für Schals wäre es meiner Meinung nach höchstens geeignet. Allerdings sollte sich jeder seine eigene Meinung bilden darum wünsch ich euch viel Spaß mit dieser Häkelschrift und gleich noch kommt Nummer 40.


Eure Lexy

Dienstag, 7. April 2015

275 Tage Grannys - 38. Tag - "Celtic"




Einen wunderschönen Tag wünsche ich euch. Ist das Wetter nicht endlich mal wieder herrlich? Heute gibt es mal ein Granny Square der ganz besonderen Art. Ich hab gelesen man nennt dies dann Celtic darum auch der Name des Grannys. Zu häkeln ist es eigentlich ganz einfach für Anfänger jedoch nicht unbedingt perfekt geeignet. Was man aus diesem Granny machen könnte darüber bin ich mir noch nicht so einig allerdings finde ich es so schön das es glatt auf Platz 1 gerutscht ist bei mir. Bei diesem Granny finde ich gerade das Farbspiel das man einsetzen kann sehr schön. Wie seht
das? Ihr solltet es auf jeden Fall probieren denn ich bin mir sicher das ihr alle Spaß an diesem Square haben werdet. Ich denke ich versuche dies auch noch einmal in einem anderen Farbmix. Zum Beispiel einen Weisen Ring und einen Schwarzen und der Rand Grau?!  Bloß als was könnte man genau dieses Granny verwenden?
Ich stelle es mir als großen luftigen Schal auch toll vor, allerdings müssen dafür die Farben auch passen damit man das Granny auch genauso wirkungsvoll sieht. Was sagt ihr dazu? 

Für eine Decke ist es ja doch etwas zu luftig. Als Kissen mit Stoff hinternähen? Ich weiß es wie ihr seht noch nicht so genau aber mir wird ganz sicher was einfallen. Sollte einer von euch eine grandiose Idee haben dann nur raus damit *grins*. Ich überlege gerade was ich heute noch so mache neben meinem Haushalt.

Ich glaube ich widme mich später endlich mal meiner Spiegel Aktion. Lange genug musste sie ja warten :-). Euch wünsche ich nun allerdings erstmal viel Spaß beim nachhäkeln und sollte eine wirklich eine Idee dazu haben dann freut es mich natürlich wenn ihr mir das mitteilen würdet. Vielleicht melde ich mich später nochmals mit meinem neu gestalteten Spiegel wenn ich dazu komme. Ansonsten kommt morgen Granny Nummer 39 schon und mal ein zwischen Update (Bild) mit den bisher gesammelten Granny Squares. Es sind nämlich schon unglaublich viele zusammen gekommen. Habt noch einen schönen Tag und vielleicht bis später. 


Eure Lexy                                                                                                      




Montag, 6. April 2015

275 Tage Grannys - 37. Tag - Granny Mini 5 x 5 cm



Ich habe ja gesagt das euch mal zeigen werde was man so alles aus einem Granny Square machen kann. Deshalb gibt es heute die Anleitung zu einem Mini - Granny Square und eine Möglichkeit der Verwendung. Die Häkelschrift ist einfach und simpel und im Hand umdrehen fertig. Für Anfänger perfekt geeignet und auch so stätig erweiterbar im gleichen Muster Prinzip. Da dieses Granny nur 5 x 5 cm hat (bei Nadelstärke 3 ) hat sich diese Idee angeboten. Ihr könnt nämlich aus so einem Mini Granny in Windeseile einen Schlüsselanhänger machen. Alles was ihr braucht ist, einen Schlüsselring, ein wenig Watte, Stoffreste und natürlich 2 fertige Granny Squares ;-). Als erstes macht ihr nach Anleitung 2 dieser Squares, danach nehmt ihr ein Stück Stoff und schneidet euch 2 gleich große Quadrate zurecht. Diese legt ihr aufeinander und näht 3 Seiten zusammen (geht per Hand recht fix). Jetzt stopft ihr das Kissen aus und näht die 4 Seite zu. Nun legt ihr eure 2 Grannys aufeinander und umhäkelt die Kanten mit halben Stäbchen, wenn ihr 3 Seiten umhäkelt habt legt ihr das Kissen hinein und häkelt die letzte Kante zu. Jetzt braucht ihr nur noch eine Kette aus Halbes Stäbchen an die Spitze häkeln. Wer möchte schneidet sich aus den Farben des Grannys ein paar 12 cm lange Schnüre zurecht und befestigt diese in Form einer Kordel am anderen Ende. Damit diese schön nach unten hängen habe ich eine Perle genommen und diese mit etwas Mühe *grins* durch die kompletten Fäden gezogen. Sie sitzt Bombenfest und wertet das ganze sogar noch ein wenig auf. Ich habe für das ganze sehr dezente Farben benutzt da ich schon weiß wer es bekommen wird. Wenn ihr das ganze in "orientalischen" Farben (Orange, Rot, Lila, Grün und Blau) macht und das ganze mit Goldenen Perlen verziert wirkt es sogar noch schöner. Ich hatte so eins zwar auch aber ich hab vergessen ein Bild davon zu machen und leider hat es schon eine neue Besitzerin. Ich sagte ja man kann so einiges aus diesen Granny Squares machen und dies war nur ein kleines Beispiel. Stück für Stück werden noch mehrere Beispiele nachkommen. Solange allerdings wünsche ich euch viel Spaß beim nachmachen. Ich bin morgen wieder da mit dem Granny Nummer 38 und vielleicht endlich mal meiner Spiegel Neu- Gestaltungs -Aktion *lach*. Habt noch einen wunderschönen Abend und bis morgen.


Eure Lexy

Sonntag, 5. April 2015

Schlüsselanhänger Katze



Nachdem meine Kinder mit ihren Oster - Geschenken beschäftigt waren hatte ich natürlich auch ein wenig mehr Zeit zum häkeln. Dabei kam auch dieser Katzen - Schlüsselanhänger heraus. Wer den bekommt weiß ich zwar noch nicht aber das wird sich schon noch zeigen :-). Das Granny für morgen habe ich auch schon begonnen bin mir aber nicht so sicher ob das morgen schon kommt oder nicht doch erst ein anderes. Ihr werdet es sicherlich erfahren :-). So, unsere Welpen haben fast alle schon die Äuglein auf bis auf einer. Bilder dazu gibt es morgen mal wieder *grins*. Sie werden jetzt auch schon richtig schön fluffig und obwohl alle schwarz scheinen sind 2 dabei die ein richtig schönes Schoko- Braun bekommen. Ich bin schon so gespannt wie das in 2 Wochen so sein wird, denn dann kann man so in etwa sagen wie die Farbe des Fells letztlich werden könnte. Aber für heute erstmal genug von mir, morgen ist ja auch wieder ein Tag :-). Euch wünsche ich noch einen schönen Ostersonntag und bis morgen meine Lieben :-).


Eure Lexy

275 Tage Grannys - 36. Tag - "Teddy"



Einen wunderschönen Ostermontag wünsche ich euch. Und weil man Ostern ja immer ein kleines Geschenk im Gepäck hat, gibt es heute von mir auch etwas besonderes. Ein Teddy - Bären Granny Square, perfekt für eine schöne Kinder/Baby - Decke oder Kissen. Natürlich könnt ihr so einiges daraus machen aber mich hat letztens erst jemand nach einem Granny für ein kleines Kind gefragt und das hier ist perfekt. Zu häkeln ist es einfacher als es aussieht und geht auch zügig. Mund und Augen müssen aufgestickt werden und die Schleife habe ich frei "Schnauze" direkt angehäkelt. Ihr könnt auch eine Seiden - Schleife aufnähen wie ihr wollt. Für Anfänger ist es auch geeignet und was noch wichtig ist ( bei mir zumindest immer ) es bleibt schön eckig in der Form. So was gibt´s dazu noch zu sagen?! Alles in allem ist es ein sehr schönes Granny das euch hoffentlich genauso gefällt wie mir. Und wer weiß vielleicht ist die ein oder andere werdende Oma oder Mama unter euch die gerne etwas für den neuen Erdenbürger machen möchte :-). Wie war eigentlich eure Ostereier Suche? Bei uns war´s total entspannt, was nur davon kommt das ich Nachts um halb eins die ganzen Sachen schon schön Versteckt hatte. Natürlich war dies damit verbunden das ich um kurz vor 7 schon von lautem "ja der Osterhase war da" geweckt worden bin. Nichts desto trotz war die Suche eine gelungene Sache nachdem es dieses Jahr wieder so kalt war das eine Nest - Suche im Garten mal wieder nicht möglich war. Und bei euch? Alle glücklich gemacht? Ich hoffe ich konnte euch auch ein kleines Geschenk mit diesem Granny machen. Viel Spaß mit der Häkelschrift und wir lesen uns morgen mit Granny Nummer 37 wieder :-)


Eure Lexy

Samstag, 4. April 2015

275 Tage Grannys - 35. Tag - "African Flower"



Ich hab doch tatsächlich noch Zeit gefunden das heutige Granny zu machen und hier ist es. Ein eigentlich wunderschönes Granny mit dem Namen "African Flower". Einzig und allein die Garnstärke sollte man eventuell beachten. Mir ist als es fertig war aufgefallen das bei dem 2. was ich gemacht habe, die Blumen- Wolle , dicker gewählt war von mir. Das wiederum hatte den Effekt das die Blume auch wirklich als Blume gut zur Geltung kommt was hier nicht so unbedingt der Fall ist. Aber das kann auch Zufall gewesen sein da ich als dunkles Lila eine sehr feine Garnstärke gewählt habe. Was daran lag das ich leider nur diese in dem Lila Ton hatte. Probiert es einfach selbst aus. Fazit dieses Grannys meiner Seits, sehr sehr schön, einfach zu häkeln, geht zügig und bekommt eine sehr gerade Form von Haus aus. Was bisher nicht jedes aufweisen konnte. Bietet sich daher perfekt für alle Größeren Projekte an. So, meinen Spiegel konnte ich bis jetzt tatsächlich noch nicht beginnen werde ich aber wohl jetzt. Da ich ja ohnehin nicht ohne die Neugierigen Augen meiner Kinder zum Geschenke verpacken komme *grins*. Die Enten hab ich auch schon im Ofen, geputzt ist auch alles das heißt ich hab eigentlich endlich mal Zeit zum Spiegel basteln. Mal sehen ob das noch so ist wenn ich den Rechner runter gefahren habe *lach*. Euch wünsche ich viel Spaß mit dieser schönen Häkelschrift und vorab, es kann sein das ich über die Feiertage es nicht schaffe die kommenden 2 Grannys zu posten. Ich denke zwar schon aber nur für den Fall dann kommen halt wieder mehr auf einen Schlag. Für euch natürlich schon mal vorweg schöne Feiertage und ruhige Ostern. Hoffen wir mal das das Wetter mitspielt.


Eure Lexy

Blümchen Anleitung - Häkelschrift



Und schwubb die Wubb noch eine kleine Anleitung. Ich finde diese Blumen ganz schön wenn man sie als Anhänger nutzt ( wie das aussieht zeige ich euch auch noch) da sie von der Form alleine schon sehr stabil und flach bleiben. Deshalb sind sie als Aufhänger - Deko oder als Schlüsselanhänger perfekt geeignet. Ich habe die letzten Tage so einige ausprobiert die ich euch natürlich Stück für Stück zeigen werde.
Ich bin mir sicher das das ein oder andere dabei ist das euch mit Sicherheit gefallen wird. Heute gibt es aber erstmal diese hier. Wenn ihr also noch schnell ein kleines Mitbringsel oder ein kleines Ostergeschenk braucht dann sind diese im Handumdrehen gemacht. 2 Perlen und ein schönes Band und ihr könnt euch ein wunderschönes einfaches aber vom Herzen kommendes Geschenk machen. So ich muss mich nun mal meiner Geschenk - Verpack - Aktion *grins* widmen sonst ist Ostern vorbei und ich habe noch nichts verpackt *lach*. Und meine Enten muss ich dann auch noch machen. Ui ui , immer so viel auf einmal zu tun das man nie fertig wird. Aber wem sag ich das , ihr kennt das sicher alle. Oder? Nun ja genug für jetzt. Viel Spaß mit der Anleitung!



Eure Lexy

Freitag, 3. April 2015

275 Tage Grannys - 34. Tag



Hallöchen :-). Das heutige Granny überzeugt mich selbst, nicht so wirklich. Die Häkelschrift muss einen Fehler haben bei der 2. Runde. Ich habe es ein klein wenig abgewandelt und die Zwischenstrecken bei der 2 Runde die der geraden Linie zugehören habe ich ebenso wie die Kanten mit der 5 er Luftmaschen- Kette überbrückt. Als ich es nach Häkelschrift versuchte war es komplett verzogen. Erst nach dem abwandeln erhielt es die Form. Ihr könnt es ja mal selbst versuchen und mir mal mitteilen ob ich mich da einfach nur bisschen "doof" angestellt habe *grins*. Optisch ist es eigentlich sehr schön nur die Umsetzung gefiel mir so gar nicht. Aber versucht euch einfach selbst daran und macht eigene Erfahrungen. So mal weg vom Granny und zu meinem ersten Ostergeschenk :-))

Da ich ja so ein liebes Kind bin *lach* hab ich doch tatsächlich von meiner Mama ein Ostergeschenk bekommen. Ich finde diese Idee so schön mit dem Topf, der übrigens kein richtiger Topf ist sondern in der Tat ein Übertopf für Blümchen. Ich hab ja echt gerne und viele Blumen daheim rum stehen aber genau die die ich bekommen habe gehen bei mir immer ein *grins*. Natürlich hab ich das nicht gesagt weil ich ja gerne noch einen Versuch wage. Und dazu gab es einen Haufen Osterhasen und Enten zum Essen. So schnell konnte ich gar nicht gucken hatten meine Kinder mir die leeren Papierchen der Häschen schon wieder in die Verpackung gelegt. Die werden gucken wenn ich das dann mir ihren Nestern mache *lach*. Nein so böse bin ich dann doch nicht aber die Gesichter wären bestimmt unbezahlbar.
Ach ja und es gibt noch etwas interessantes und schönes zu berichten. Einer unserer Welpen macht schon ein klein wenig die Äuglein auf und ich kann mich ja echt irren aber die scheinen blau zu sein. Vielleicht ist es auch nur der Schleier der noch etwas drüber ist der es so wirken lässt aber das wird sich ja sicherlich in den nächsten Tagen zeigen. Ich bin ja mal gespannt aber ihr glaubt gar nicht wie schön es ist wenn sie dich nun endlich anschauen.
Ich hab es doch tatsächlich geschafft einen kleinen Schnappschuss zu machen. Leider ist das Bild ein klein wenig verschwommen da ich ja keinen Blitz benutzen konnte aber so sieht man vielleicht besser warum ich blaue Augen sehe :-). Bei uns geht es jetzt bestimmt bald so richtig in die Vollen wenn sie erst so richtig anfangen rum zu rennen.Ich bin darauf natürlich jetzt schon so richtig gespannt. Euch wünsche ich nun erstmal noch einen schönen Feiertag und mach mich nun endlich mal an meine Spiegel - Neu - Gestaltung :-). Morgen gibt es dann schon Granny Nummer 35 und vielleicht einen Blick auf meinen neuen Spiegel :-).


Eure Lexy

Donnerstag, 2. April 2015

275 Tage Grannys - 33. Tag



Einen wunderschönen Guten Morgen wünsche ich euch. Als ich vorhin aufgewacht bin hab ich nicht schlecht gestaunt beim Blick aus dem Fenster. So liegen doch gerade schon wieder gute 5 cm Schnee :-O. Ist das zu fassen? Oh man, ich hab mich auf Ostern mit ganz viel Sonne gefreut. Und jetzt das! Es hört auch gar nicht mehr auf zu schneien da draußen. Irgendwie ist das verdrehte Welt. Wenn ich an meine Jugend denke dann war das nicht so, Ostern war es immer Frühlingshaft warm und ich weiß auch noch genau wie ich als Zwerg meine Osternester im Park suchen durfte. Auch die Sommer waren anders wie sie jetzt sind. Geht es da nur mir so oder euch auch? Ich weiß auch noch genau das die Sommer selten so verregnet waren und bis spät Abends war es richtig warm. Jetzt stattdessen haben wir, mit Glück, 1-2 Wochen die man Sommer nennen kann der Rest hat doch immer schon ein wenig Herbst - Flair.


Wenn ich raus gucke frier ich gleich richtig. Mein Mann wird sich freuen wenn er heute aufwacht und das sieht :-). Hat er doch schon letzte Woche Sommerreifen montiert nachdem das Wetter so unbeschreiblich schön war *lach*.


Ich bin mal gespannt wie lang das so weiter geht. Im Moment fallen Flocken die sind so groß wie 50 ct Stücken *lach*.  Wir wohnen ja ohnehin in einem Wetter - Loch, nennen wir es, die Vorhersagen passen bei uns so gut wie nie. Nichts desto trotz, bei dem Wetter bekommt man mich ja nur gezwungener Maßen vor die Türe. Oh Schreck, da fällt mir ein ich brauche noch 2 Ostergeschenke für meine jüngsten. Und ich bin noch absolut planlos was. Eigentlich wollte ich ihnen neue Inliner kaufen da sie aus den alten schon raus sind, nur leider kam mir Opa zuvor und hat das letzte Woche schon erledigt. Was mich nun echt mit Rätseln da stehen lässt weil mir nichts einfällt. Mal sehen was die Läden später hergeben. Umso mehr ärgert mich der Schnee gerade weil ich genau weiß das mein Schatzi erstmal flippt weil die Reifen getauscht werden müssen sonst kommt man bei uns den Höllenberg nicht hoch. Und nein der heißt tatsächlich so weil der Ort dazu auch Hölle heißt :-)) kennt ihr bestimmt oder? Dort kommt Höllensprudel Limo und Wasser her. Nun ja jetzt muss ich ja mal auf das Granny kommen *lach* mir gefällt es richtig gut durch seinen stätigen Wechsel der Quadrate allerdings muss man hier schon ordentlich mitzählen beim Muster und häkeln sonst hat man sofort einen Fehler drin und es passt nichts mehr. Fließend häkeln ist hier nicht wirklich drin, es dauert schon ein wenig bis es fertig ist. Für Anfänger nicht unbedingt empfehlenswert finde ich. Allerdings ist es ein besonderes Granny was sich als Decke aus vielen sicherlich zum mega Hingucker macht. Ich hoffe euch gefällt es und ihr habt euren Spaß damit. Ich schlupf nun erstmal ins Bad und mache Mensch aus mir *grins* und dann ab zum Einkaufen bevor es schlimmer wird da draußen. Ich hoffe ich finde heute Zeit um meinen Spiegel zu pimpen und wenn das so ist, seid ihr die ersten die es erfahren werden und sehen dürfen wie er nun aussieht :-). Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag trotz Schnee und Kälte und sage bis später.


Eure Lexy

Mittwoch, 1. April 2015

Unsere 9 Tage alte "Rumkugel"




Nachdem wir vorhin die Möglichkeit hatten mal einen wirklich süßen Schnappschuss zu machen, muss ich diesen natürlich auch unbedingt gleich mit euch teilen. Ich bin ja wirklich total hin und weg von den Zwergen. Jetzt versuchen sie so langsam sich auf ihren 4 Pfoten zu halten und zu laufen, was ihnen zwar noch nicht gelingt aber dennoch sehr unterhaltsam ist. Der kleine Kerl hier ist der schwerste von unseren 6 Welpen er hat jetzt schon stolze 1270 Gramm und das mit 9Tagen. Seine Geschwisterchen sind ihm zwar gut auf den Fersen aber dennoch ist er ein Stück voraus. Ich bin ja nun wirklich ein nicht gerade geduldiger Mensch *schmunzel* das erste was ich jeden Morgen jetzt gerade tue ist zur Wurfbox laufen uns schauen welches wohl als erstes die Augen öffnet und wie das wohl aussehen mag. Ich komme mir gerade ein wenig vor wie ein kleines Kind das auf den Weihnachtsmann wartet *lach*. Ich weiß auch ziemlich sicher das es nicht nur meiner Familie so geht sondern all unseren Nachbarn und Freunden. So kommen sie, was sie so auch tun, allerdings nicht mehrfach täglich, immer vorbei zum bestaunen *grins*. Da es so oft wie nie an unserer Haustüre klingelt wollte ich aus Spaß die Tage ja schon einen Klingelbeutel wie in der Kirche vor die Türe stellen und Eintritt verlangen *lach*. Da alle die uns kennen wissen das wir gerne viel Spaß machen weiß ich das die das auch nicht in den falschen Hals bekommen würden :-). Irgendwas lustiges werde ich mir da schon einfallen lassen alleine nur mal um zu sehen wie sie reagieren. Ich weiß ja jetzt schon eins ganz genau, wenn die kleinen in 1-2 Wochen dann anfangen so richtig durch das Haus zu stapfen, wird der Besuch mit Sicherheit noch viel viel mehr aber das ist eigentlich gar nicht so schlecht denn 6 Welpen müssen ja auch beschäftigt werden *grins*. Für mich bedeutet das jetzt schon mal mit  Kaffeebohnen aufrüsten und immer einen frischen fertig haben. So meine lieben ich hoffe ihr findet die genau so süß wie ich und habt ein wenig Freunde das anzusehen. Ein Update über die Entwicklung und aussehen wird es sicherlich geben :-). Morgen gibt es aber erstmal das Granny Nummer 32. und ich werde mich morgen endlich mal daran setzen meinen Spiegel zu gestalten wie ich es schon seid gut einer Woche vorhabe. Euch wünsche ich jetzt eine Gute Nacht und bis morgen.


Eure Lexy


275 Tage Grannys - 32. Tag





Tataaa, hier bin ich schon wieder mit dem heutigen Granny :-). Welches mir sehr sehr gut gefällt da es was zartes hat. Man sieht bei ihm auch jedes einzelne Muster so schön. Zu häkeln ist es sehr schnell und auch einfach und ich denke selbst für die Anfänger unter euch sehr einfach nach zu häkeln. Ich denke das ich aus diesem so einiges machen werde aber ich hab ja noch immer sooo viele offene Projekte das ich im Moment gar nicht weiß womit ich am besten anfangen sollte. Zudem werden unsere Hundewelpen immer agiler und ich warte jetzt nahezu täglich darauf das sie die Augen öffnen. Am meisten gespannt bin ich ja jetzt schon darauf wie das wird wenn die kleinen anfangen herum zu rennen. Ich denke das dann erst so richtig die Aufgabe von uns los geht. Bei 6 Stück die sicherlich sehr aktiv sind dann haben wir hier nahezu eine Tagesaufgabe *lach*. Ich bin ja nun echt mal gespannt. Aber euch wünsche ich nun auch erstmal wieder Spaß mit dieser Häkelschrift und bevor ich es vergesse, bei Nadelstärke 2, hat dieses Granny die Maße 6 x 6 cm. Also auch eher ein kleineres und zum ausgleichen oder für schöne Schals geeignet da es halt schön leicht und locker ist. Wir lesen uns ganz sicher morgen wieder mit dem nächsten. Euch wünsche ich einen wunderschönen Abend und bis morgen :-)


Eure Lexy

275 Tage Grannys - 31. Tag - "Mini" - 5 x 5 cm




Halli Hallo, heute gibt´s mal wieder gleich 2 auf einen Schlag weil ich gestern absolut nicht dazu kam. Dieses hier ist mal was besonderes weil es sehr klein ist, perfekt eben um ein größeres mit 2-4 kleinerem auszugleichen wenn man z.B. eine Decke macht daraus. Dieses hier hat die Maße 5 x 5 cm ich denke allerdings das es natürlich wieder um 1-2 cm größer wird wenn ihr dementsprechend dickere Wolle benutzt. Ich habe für dieses Wolle für Nadelstärke 2 benutzt. Sehr einfach zu häkeln und auch wenn es nicht so wirkt, ganz einfach erweiterbar.  Ich bin mir noch nicht so sicher was ich daraus machen würde aber wie schon gesagt zum ausgleichen eines Größeren Grannys ist es perfekt geeignet. Wobei es natürlich durch sein Muster außen sehr schön geeignet wäre wenn man 2 macht und diese um eine Tasse als "Wärmer" macht. Ich denke der Phantasie sind nie Grenzen gesetzt und euch wird sicher eine geeignete Variante für dieses Granny einfallen :-). Ich melde mich dann gleich nochmal mit dem Granny von heute und euch derweil viel Spaß mit diesem. 


Eure Lexy