Sonntag, 28. Juni 2015

275 Tage Granny Squares - 67. Tag



Ging doch schnell oder ? :-) Ich hab ja gesagt ich bin gleich mit dem nächsten zurück. Nummer 67. für mich ein tolles Granny, recht einfach und auch zügig zu häkeln. Allerdings ist es in dem 2 farbigen Stil wie bei mir hier schon ein wenig verworrener aber das bekommt ihr schon hin. Auch hier gilt wieder, der Rand wurde zusätzlich mit halben Stäbchen umhäkelt (an den Kanten je 3 Luftmaschen einfügen damit es die Form bekommt). Ich finde es nicht schlecht bin mir allerdings noch nicht so genau sicher wo ich es einsetzen werde oder besser noch als was. Vielleicht wisst ihr ja etwas? Lasst es mich bitte wissen :-).........
Ich zeige ja gerne immer mal wieder was man eigentlich aus einem Granny Square machen kann, natürlich nicht nur wie zu Omis Zeiten, Decken, Kissen und Co. nein, nein. Von ausgefallener Deko bis hin zur Kleidung oder Gardinen es ist alles Möglich wenn man sich nur Zeit nimmt der Fantasie frei Hand zu geben. Wer hätte denn gedacht das man so etwas daraus machen kann? Toll, oder? Ich mag Eulen mittlerweile total gerne, was nicht immer so war, so wie mit dem häkeln halt *lach*. Ich bin das beste Beispiel dafür das Dinge sich einfach so ändern können als sei es schon immer so gewesen. Ich geb mich nicht gerne einem Hype um etwas hin und das war mit dem "Geeule" *lach* auch so aber hier hab ich nicht Stand gehalten. Egal wo man hin sah , Eule....Eule....Eule...Ich mag sie erst, seid mein kleiner mir eine aus Holz gebastelt hat. Und wenn ich mal ehrlich bin dann sind sie schon recht freaky. Demzufolge passen sie auch wieder perfekt zu mir. So meine lieben, mir scheint die Sonne so auf den "Pelz" ( ich sitze nämlich auf meiner stets in der Sonne stehenden Terrasse ) das es gerade kaum auszuhalten ist. Ich glaube ich nutze das aus und brutzel mich ein wenig umgarnt von meiner Wolle *schmunzel* um die nächsten Grannys zu machen. Man muss ja schließlich gleich 2 gute Dinge mit einmal machen ( Ich zumintest :-) ). So werde ich braun und habe gleich die nächsten Granny Squares für Morgen für euch. Habt noch einen schönen sonnigen Sonntag und lasst euch doch auch ein wenig brutzeln :-). Ich melde mich Morgen zurück mit Anleitung 68.


Eure Lexy

275 Tage Granny Squares - 66. Tag









Einen wundervollen Sonntag wünsche ich euch. Mit habe ich Granny Square 66. und im Anschluss gibt es noch Nummer 67. da ich mich ja noch immer in meiner ganz persönlichen "Aufhol - Jagt" befinde. Natürlich wollte ich euch auch noch zeigen das ein Hexagon wie das von gestern ebenso vielseitig ist wie ein typisches Granny Square.
Aber als erstes muss ich euch mal von dem Film, von dem ich mir echt viel erwartet hatte, erzählen. Gestern war ja unser Familien - Kino Tag und am Start war " In to the Woods", ein Film in dem mehrere Märchen ineinander aufgegriffen werden. ( Perfekt eigentlich für mich da ich derart Filme liebe ). Leider war er nicht wie erwartet und auch gar nicht so geeignet wie angegeben ab 6 Jahren. Klar alleine wenn man nur  mal die Geschichte nimmt dann schon aber leider haben wir vor dem Filmstart nicht mitbekommen das es sich hierbei tatsächlich um ein komplettes Musical handelt *lach*. Ich hab ja zwischendrin erwartet das mein Mann aufsteht und geht denn der mag sowas ja gar nicht. Anfangs dachten wir ja auch das ist nur zu Beginn so, doch leider zog es sich durch den ganzen Film. Für meinen jüngsten war er zwar laut eigener Aussage schön, dennoch hat er die Hälfte gar nicht verstanden oder mitbekommen da der Gesang natürlich auf Englisch war. Mit Untertitel aber der war zu schnell im Text das er nicht mitlesen konnte. Mein Mann war die ganze Zeit nur mit Augenrollen beschäftigt was mich und meine Tochter leicht amüsierte *grins*. Alles in allem war der Film aufgrund der Besetzung und der spezial Effekte gut. Doch leider nicht so wie erwartet also an alle die Ihn sehen wollen, es ist ein reines Fantasy - Musical. Für die kleinen Kinder die noch nicht so schnell lesen können geht leider auch die Hälfte des Film einfach vorbei. So nun aber zum Granny Square des heutigen Tages. Es ist recht einfach aber schafft es nicht in meine persönlichen Top Ten aber geht nicht nach mir, aufgrund der vielen Grannys bin ich schon etwas wählerischer geworden *grins*. Schnell zu häkeln ist es auch allerdings habe ich die Außenkante, wie eigentlich so ziemlich immer, aus halben Stäbchen gemacht. Ich erwähne es in jedem 6 Post einmal darum heute auch. So und nun mal eben zum Hexagon von gestern. Wie ihr auf dem Bild oben seht sind diese Hexagons fast noch ein wenig schöner einsetzbar als ein Granny Square selbst. Vom Plüschtier bis zur Decke , Kissen und Co. der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt. Deshalb werden es in den nächsten Tagen sicherlich noch so einige neue Anleitungen für Hexagons in meinem Blog. Für hier aber erstmal genug denn ich habe ja noch ein weiteres Granny im Gepäck welches in wenigen Minuten auch nachkommt. Bis gleich ...


Eure Lexy

Samstag, 27. Juni 2015

275 Tage Granny Squares - 65. Tag - Hexagon "African Flower"



.... und hier bin ich wieder mit Nummer 65. Namens "African Flower" ich habe dieses schon mal als typisches Granny Square gemacht und euch auch schon gezeigt. Diesmal hab ich es als Hexagon Granny für euch, welche ebenso simpel und schön einsetzbar sind wie die normalen Grannys. Ich glaube ja fast, das man mit dem Hexagon extravagantere Details, in Decken vor allem, einbinden kann. Ich werde auch das bei irgendeiner freien Gelegenheit mal ausprobieren um euch genau das zu zeigen was mir dabei gerade in den Kopf geschossen ist. Für euch gibt es aber nun erstmal diese Häkelschrift, welche recht einfach umsetzbar ist, ich wage zu sagen, selbst für die Anfängerinnen. Ihr könnt mir ja mal berichten ob ich recht habe *grins*. Leider habe ich die "lila" Farbe schlecht gewählt denn eigentlich ist das ja Lila, sogar ein schönes, hier wirkt es aber wie dunkelblau was nicht unbedingt gut dazu passt. Dennoch ist es recht schön zu häkeln und auch wieder schnell dazu. Morgen gibt es mal ein paar Bespiele was ihr aus diesem Hexagon selbst so alles machen könnt.
Vielleicht ist es auf dem letzten Bild ein wenig besser ersichtlich das es sich um einen Lila- Ton handelt. Heute bin ich generell ein wenig kurz angebunden da wir heute "Familienkino"-Tag haben und ich noch einiges vorzubereiten habe. Kennt ihr "In to the Woods"? Der Film in dem alle Märchen ineinander aufgegriffen werden? In dem Trailer ist er ja schon total schön und ich hoffe beim gucken, im ganzen dann auch. Wie er so ist werde ich euch ganz sicher morgen auch erzählen wenn ich mich mit dem nächsten Granny zurück melde :-). Ich bin auf jeden Fall nun erstmal gespannt auf den Film ( ich liebe derart Filme ), wie Maleficent die dunkle Fee... auch ein mega klasse Film für die ganze Familie. Obwohl ich Angelina Jolie ja nicht sonderlich gerne als Schauspielerin sehe, so war dieser Film perfekt auf sie zugeschnitten. Wer den noch nicht gesehen hat, es lohnt sich! So meine lieben, ich melde mich jetzt erstmal ab und wünsche euch viel Spaß mit dieser Häkelschrift und einen wunderschönen Samstag Abend mit euren liebsten. Bis Morgen....


Eure Lexy

275 Tage Granny Squares - 64. Tag



Einen wunderschönen Samstag wünsche ich euch. Mit dabei habe ich Granny Square 64 was das beste Beispiel dafür ist das nicht jede schön wirkende Häkelschrift auch gleich ein positives Resultat ist. Womit wir auch beim Thema wären warum ich diese Aktion begonnen habe. Erzählt habe ich es sicher schon mal in der knackigen Version. Der Grund warum ich damit angefangen habe ist, das es mich genervt hatte, als ich auf der Suche nach einer Anleitung war, das es immer nur entweder die Schrift oder aber ein fertiges Resultat gab. Seltenst gab es mal ein Schema und ein Exemplar zu sehen. So kam ich auf die Idee, da ich mir dachte euch geht es vielleicht genauso, diese "jeden Tag ein Granny Square" zu starten. Nehmen wir dieses hier, einfach zu häkeln und auch recht schnell fertiggestellt. Dennoch verspricht hier die Häkelschrift (rein in meinem Kopf) das es schön aussieht wenn es fertig ist. Bei mir ist schön allerdings komplett anders, somit schafft es Granny 64. nicht mal annähernd in die Top Ten.  Seht ihr das anders? Geschmäcker sind ja Gott sei dank tooootal verschieden und deshalb wünsche ich euch dennoch viel Spaß Mit der Häkelschrift. Gleich kommt noch Granny Square 65 für euch, was schon etwas vielversprechender ist. Also bis gleich....


Eure Lexy

Donnerstag, 25. Juni 2015

275 Tage Granny Squares - 63. Tag


Und schon bin ich wieder da mit Nummer 63. ging das nicht schnell?! :-) Auch dieses Granny Square ist eines der kleineren mit seinen Maßen 5,5 x 5,5 cm. Wenn man dieses noch mit sehr feinem Häkelgarn häkelt dann ist es noch eine gute Ecke kleiner. Allerdings, bietet sich dieses Granny Square ideal dafür an ( wenn man feines Garn benutzt ) um daraus ein Tischband herzustellen. Nicht nur weil es filigran gehalten ist sondern alleine schon von der Optik sehr passend dafür ist. Gehäkelt ist es dazu auch noch ruck zuck und ein jeder Häkel - Anfänger kann dies nachmachen. Auch hier gibt es nichts weiter zu sagen außer,sehr schön.

Gestern hatte meine Tochter Schulfrei da sie ihre Kochprüfung bereits abgeschlossen hat und die nächsten Tage andere Prüfungen stattfinden welche sie nicht gewählt hat. Demnach hatten wir Vormittag ein wenig Zeit und neben den alltäglichen Einkäufen machten wir einen Abstecher in die Zoohandlung. Nein, wir haben uns keinen Nemo gekauft *lach*, noch nicht! :-) 
Mich würde das ja dennoch ein wenig reizen, schauen ja doch sehr schön aus. Doch was soll man mit Fischen schon anfangen? Nur anschauen wird auf Dauer ja auch langweilig. Ich glaube ich bin da eher der Fell - Liebhaber, nicht als Kleidung , nein. Unsere Hunde meinte ich natürlich damit :-). Auch wenn diese Tierchen sehr schön anzuschauen sind so fehlt mir hier der Kuschel - Faktor. Dennoch war es gar nicht so verkehrt in die Zoohandlung zu gehen denn somit habe ich nun eine Idee zum häkeln. Umsetzten werde ich sie wohl nicht gleich aber demnächst und was das ist, wird euch vielleicht auch jetzt schon klar sein, aber das zeige ich euch erst wenn es fertig ist :-). Euch aber nun erstmal viel Spaß mit der Anleitung und noch einen wundervollen Tag. Ich melde mich morgen mit dem nächsten Granny zurück an welches ich mich vielleicht jetzt gleich noch setzten werde. 


Eure Lexy

275 Tage Granny Squares - 62. Tag



Und hier bin ich wieder mit den nächsten Grannys. Zuerst mal dieses kleine Stück. Mit seinen Maßen von 5 x 5 cm ist es eher mal wieder das kleinere Granny Square was allerdings gut geeignet ist wenn man z.B. eine Decke aus Grannys machen möchte. 4 dieser kleineren das ein großes ersetzt macht auch was her. Für Anfänger bestens geeignet, schnell zu häkeln und dennoch vielseitig auch wenn es kleiner ist. Formstabil ist es obendrein  und wer das häkeln beherrscht weiß auch wie er es ab Runde 2 dennoch größer werden lassen kann und im Muster bleibt. Mir persönlich gefällt es gut und ich denke am Ende auch hierfür eine passende Verwendung zu finden. Mehr gibt es zu diesem Granny Square auch gar nicht zu sagen :-). Kurz und knackig passend zur Größe *grins*. Gleich gibt es noch ein weiteres Granny Square denn ich befinde mich ja immer noch in der "Aufholphase" *lach*. Bisher bin ich eigentlich ganz gut dabei, findet ihr nicht auch? Ich gebe mir natürlich auch Mühe euch immerzu eine Abwechslung in der Art zu zeigen. Nicht alleine schon für mich, immer die gleichen wäre ja langweilig und ich denke ich würde dann auch keine 275 Tage durchhalten. Gespannt bin ich ja schon wie das ganze zum Schluss aussieht, so alle auf einem Haufen. Wie es jetzt aussieht zeige ich euch auch die nächsten Tage mal so als Zwischenstand. In den letzten Tagen zeige ich euch ja immer wieder mal was ihr so alles aus einem oder mehreren Granny Squares machen könnt. Heute hab ich mal was ganz anderes aber dennoch, wie ich finde sehr kreatives. Stulpen sind toll!
Natürlich braucht man schon die passenden Stiefel sonst wirkt es ja nicht so wie es soll. In diesem Fall sind die Stiefel perfekt dafür geeignet. Hier sind die Grannys nicht nur umhäkelt sondern am unteren Ende noch gestrickt. Mir gefällt das wirklich sehr sehr gut. Was sagt ihr dazu? Ich denke für die kältere Jahreszeit ist das doch schon mal ein schönes Geschenk für Mama oder Oma wenn nicht sogar die Tochter. Meine Tochter liebt ja Stulpen, zumindest war das noch letzten Winter der Fall *grins*. In der Pubertät weis man ja allerdings nie was gerade das richtige ist. Wobei ich ja mal ganz ehrlich sagen muss das sie nahezu unkompliziert ist. Die Launenhaftigkeit haben wir bisher kaum bemerkt :-) und auch so muss ich sagen das meine kleine sehr umgänglich ist. Ich bin gespannt ob das auch so bleibt aber ich bin da guter Dinge :-). Euch nun erstmal viel Spaß mit dieser Häkelschrift und gleich folgt noch eine weitere. 


Eure Lexy


Dienstag, 23. Juni 2015

275 Tage Granny Squares - 61. Tag - " Big Daisy"


... Schon zurück :-). Und mit habe ich diesmal ein extra großes Blumen Granny Square. Darum auch der Name "Big Daisy".  Für Anfänger ist dieses Granny allerdings absolut nicht geeignet. Es ist schon etwas komplexer als manch andere allerdings solltet ihr es immer erst probieren und euch eure eigne Meinung bilden. Die Maße sind hier wieder etwas größer als normal mit 12 x 12 cm. Was ich schön an diesem Granny finde ist das es eigentlich 2 Anleitungen in einem beinhaltet. Wenn ihr die farblich abgehobene Rosa Anleitung allein häkelt bekommt ihr eine sehr schöne und noch dazu große Blume.
Welche ihr als Applikation oder auch einfach nur als Deko verwenden könnt. Die Blüte allein hat bei mir einen Durchmesser von 8 cm (bei Nadel und Wolle in Stärke 3). Da mir dieses Granny sehr gut gefällt und es sich von den anderen wieder ein wenig abhebt steigt es bei mir auf Platz 4 (meiner Favoriten). Einsetzbar ist es vielseitig, benutzt ihr dünnes Garn ist dieses Granny ideal geeignet für Kleidung und Co. Mit dünnerem Garn wird es natürlich auch ein wenig kleiner als bei mir. Ob sich dieses Granny auch eignet für einen Sonnenschirm? ;-).  Wie ihr seht ist ein Granny nicht so langweilig wie ihr vielleicht immer gedacht habt. Wenn man an Großmutter denkt ist ein Granny Square ja so ziemlich immer mit Kissen und Decken in Verbindung gebracht worden. Heutzutage sind die Ideen dazu natürlich schon etwas ausgefeilter und dem Sinn der Zeit angepasst. Allerdings gehört auch sicherlich eine Portion Geschick dazu wobei ich ja immer öfter lese das es beim Handwerkeln kein richtig oder falsch gibt. Und das ist auch richtig so! In diesem Sinne wünsche ich euch an diesem verregneten Tag viel Spaß mit Granny Square Anleitung Nummer 61. Ich mach mich nun erstmal ans Abendbrot für meine Bande und später sicherlich wieder an die Häkelnadel den wo ist es am schönsten wenn es draußen kalt und regnerisch ist?! Jawohl auf dem Sofa eingekuschelt in der Decke und bei mir mit Wollkneulen in der der Hand :-). Was im übrigen nicht so einfach ist mit einem kleinen Wonneproppen der nur zu gerne mit der Wolle die ich gerade benutze spielt. Habt noch einen schönen Abend und ich bin morgen schon wieder da mit den nächsten. 



Eure Lexy

275 Tage Granny Squares - 60. Tag


Die "Aufhol- Jagt" hat begonnen :-). Da die letzten Tage ja sehr verregnet waren und scheinbar das noch etwas bleiben soll, glaubt man dem Wetterbericht, habe ich natürlich mal wieder genug Zeit zum aufholen. Heute bekommt ihr gleich wieder mal 2 Granny Squares auf einen Schlag und dies hier ist das erste für heute.  Ein etwas kleineres Granny mit den Maßen 5 x 5 cm (trotz dickerer Wolle) aber dennoch ein Hingucker. Einfach ist es auch noch und super fix zu häkeln dazu. Für Anfänger ist es bestens geeignet. Viel mehr gibt es zu diesem Granny Square auch gar nicht zu sagen außer, viel Spaß mit dieser Häkelschrift.
Natürlich möchte ich euch auch heute wieder mal zeigen was man so alles aus einem Granny Square machen kann. Decken und Kissen sind ja glaube ich der älteste Weg ein Granny zu verwenden. Hier ist mal ein kleines Körbchen für zum Beispiel Schminke oder auch andere Dinge. Das Granny Square das hier verwendet wurde ist das Basic der Granny Squares. Das schöne an ihm ist das man es ohne groß nachzudenken unendlich groß machen kann. Man häkelt die Runden einfach immer so weiter die die davor, natürlich mit zunehmen aber das ist glaube ich jedem klar :-). Um solch ein Körbchen zu machen benötigt ihr 5 Granny Squares. Es sei denn ihr möchtet einen festeren Boden für euer Körbchen dann eben nur 4 und den Boden aus festen Maschen. In diesem Beispiel hier wurde es mit Stoff hinterlegt damit auch kein "Schminkstift" durch huschen kann. Natürlich gibt es noch viel mehr das man aus einem Granny machen kann aber dazu später mehr. Jetzt mach ich erstmal eine ruhige Kaffeepause und melde mich dann gleich nochmal mit Granny Nummer 61. zurück. Bis dahin viel Spaß mit dieser Anleitung und bis gleich.....


Eure Lexy

Sonntag, 21. Juni 2015

275 Tage Grannys - 59.Tag




Jetzt hätte ich doch glatt das falsche Granny gepostet. Bei der Bilderauswahl ist es mir doch grad noch so aufgefallen, was daran liegt das meine letzten alle die gleiche Farbwahl haben. :-) Nun ja, Die Anleitung für dieses Granny Square sieht komplizierter aus als sie ist. Ihr könnt mir ruhig glauben denn sonst könnte ich dieses gerade ja nicht posten *grins*. Ich finde es nicht schlecht, schafft es aber nicht in
meine persönliche Top Ten Liste. Nicht das es nicht schön wäre aber ich habe ja nun doch schon so einige gehäkelt. Für Anfänger ist es allerdings nun nicht unbedingt besonders gut geeignet. Wobei ich immer sage versucht euch selbst daran. Mit seinen Maßen 7 x 7 cm gehört es auch wieder zu den Standart Größen. Ich rede ja immer davon was man nicht so alles aus einem Granny Square machen kann und heute zeige ich euch mal ein paar Beispiele. Die Vorlagen für die benutzten Grannys sind auch auf meinem Blog vorhanden.
Die Idee mit dem Teppich finde ich natürlich besonders toll. Man sollte dafür allerdings schon etwas robustere Garne/ Wolle verwenden damit er auch lange hält und in der Waschmaschine nicht gleich ein Fadenchaos herrscht. Auch Kissen sind schnell und einfach zu machen und Dekorativ finde ich sie obendrein. Sie versprühen so was ruhiges und kuschliges. Kissen sind das im Allgemeinen das weis ich :-) ich meinte aber speziell eins aus Granny Squares. Wenn ihr die richtigen Grannys auswählt, damit meine ich feste und welche mit weniger "Löchern" dann müsst ihr diese nicht mal mit Stoff hinterlegen. Denn beim Nähen hab ich so meine Probleme *grins*. Wobei Probleme schon etwas übertrieben ist. Ich hab genug Ideen aber ich denke beim Umsetzen bin ich noch kein Meister. Das gleiche fand ich auch mal über das häkeln und heute ist es ganz anders also geb ich die Hoffnung noch nicht auf das ich das irgendwann auch mal hin bekomme. Wie dem auch sei, das waren mal 2 kleine Beispiele für das was ihr aus meinen Anleitungen herstellen könntet. Natürlich sind da noch viel mehr Dinge die ihr daraus fertigen könnt aber ich denke das wisst ihr auch. Weitere Beispiele folgen mit den nächsten Grannys. Jetzt muss ich mich allerdings mal an das Abendbrot machen damit meine Kinder ins Bett kommen. Gott sei dank spare ich mir heute das Kochen da wir heute Mittag mit unserer "Familie" Essen waren. Pfifferling Rahmschnitzel mit Kloß, Gott war das lecker und mal so stressfrei da ich nicht vorher Stunden in der Küche verbringen musste. Ich genieße solche Momente wirklich total. Lustig war unsere Runde im Gasthaus natürlich auch wieder, wie immer bei der Konstellation *grins*. Familie heißt in diesem Falle mit unseren herzallerliebsten Nachbarn von denen ich euch schon sehr oft erzählt habe. Familie nenne ich sie weil wir uns alle gegenseitig nicht anders behandeln und jeden Tag öfter sehen und viel Zeit miteinander verbringen. Das besonders schöne ist das meine Kids "Onkel" und "Tante" haben die auch sehr viel mit ihnen unternehmen. Von der Fahrradtour zum Eisessen bis hin zum Grillabend und Autokäufen oder die Geburt unserer Welpen :-). Es gibt nichts was man nicht gemeinsam tut und wenn der eine mal was brauch ist der andere sofort da. Ich kannte das bis zu unserem Hauskauf hier nicht und bin sowas von froh das wir nicht nur ein tolles Haus sondern auch gleich eine Vergrößerung der Familie bekommen haben. Aber mehr dazu folgt garantiert da es ja nahezu täglich lustige Geschichten gibt. Euch meinen Lieben, wünsche ich euch einen wunderschönen Sonntag Abend und viel Spaß mit der Häkelschrift. Und ich hoffe ich konnte die ein oder andere unter euch zu etwas inspirieren.



Eure Lexy

275 Tage Grannys - 58.Tag



Einen wunderschönen Sonntag Abend wünsche ich euch. Und ich hab sogar was im Gepäck für euch, nämlich Granny Square Nummer 58.. Was ein eher dezentes Granny ist sich dafür aber perfekt für Kleidung wie Schals und Co. eignet. Zu häkeln ist es sehr schnell und auch recht einfach, für Anfänger also bestens geeignet. Man könnte in Runde 2 einen Farbklecks einfügen finde ich. Ich allerdings habe das nicht weil ich aus diesem Granny bei Gelegenheit etwas machen möchte weshalb es rein - weiß sein muss. Alles in allem ist es ein sehr schönes Granny, finde ich zumindest. Die Maße passen mal wieder Ideal mit 7 x 7 cm. Mir selbst war nie klar wie vielseitig ein Granny Square einsetzbar ist, was wohl auch daran lag das ich die bis zum Start dieser 275 Tage Granny Squares nicht mochte *schmunzel*. Auch nur weil ich die nicht verstanden hatte bis dato, sehr lustig, ich weis. Heute allerdings sieht das alles total anders aus, was ja auch von Vorteil ist für die Monate die ich noch vor mir habe. *lach* Da ich noch ein weiteres für heute habe, halte ich mich jetzt mal kurz und wünsche euch viel Spaß mit dieser Häkelschrift und melde mich in Null Koma Nix zurück mit Granny Nummer 59. :-)


Eure Lexy

Freitag, 19. Juni 2015

275 Tage Grannys - 57. Tag




Und hier bin ich schon wieder :-). Granny Nummer 57. ist mal wieder "blumig" und einfach zu häkeln. Hier ist es allerdings wichtig das man mit den Farben spielt. Tut man das nicht wirkt die Mitte dieses Granny Squares wie ein dicker Klecks. Mir selbst gefällt es gut ist auch einfach zu machen und wiedermal perfekt für Anfänger. Es schafft es nicht ganz in meine persönlichen Top Ten, was nur daran liegt das man die Blüte nach dem Umranden nicht mehr so wirklich gut erkennt. Denn wie man sieht, in den Anfängen, wirkte die Blume alleine schon ganz schön. Leider wie schon gesagt verschwindet dies zum Schluss ein wenig. Für ein Zwischen Granny einer Blumen Granny Decke allerdings ist es wiederum perfekt. Auch dieses hier hat wieder die Ideal Größe von 7 x 7 cm. Ihr solltest es wirklich immer selbst versuchen und schauen wie es euch gefällt da Geschmäcker ja nun immer auseinander gehen und das ist auch gut so :-). Ich muss die Tage echt mal ein Bild von allen bisher entstandenen Granny Squares machen denn das sind auf einem Haufen echt schon ganz schön viele *grins*. Man glaubt es kaum aber ich werde es euch die nächsten Tage mal zeigen. Heute jedoch werd ich den Abend auf meiner Couch verbringen und weitere Grannys häkeln. Ich hab ja immerhin noch ganz schön viele aufzuholen. Euch wünsche ich jetzt aber noch einen schönen Abend und viel Spaß beim ausprobieren dieses Granny Squares. 


Eure Lexy

275 Tage Grannys - 56. Tag



Und schon kommt das nächste :-). Ein recht einfach gehaltenes Granny was eigentlich gar nicht so schlecht ist. Wichtig finde ich immer das sie formstabil sind was hier zutrifft. Man sieht  das auf dem Foto leider nur sehr schwer aber in der Mitte entsteht eine Blume die sich ein wenig abhebt. Ihr müsst es selbst versuchen dann wisst ihr was ich meine. Die Farbwahl ist hier denke ich sehr flexibel. Es eignet sich perfekt für alles was stabiler sein soll, also eine Decke ein Kissen einen Stuhlüberzug und Co. Für Anfänger natürlich auch perfekt geeignet und das positive hier auch wieder, es ist ständig erweiterbar im gleichen Muster. Mein Fazit zu diesem Granny ist, es ist nicht schlecht aber ich bevorzuge dann doch eher die auffälligeren die auch schwerer aussehen als sie es meist sind *grins*. Dennoch ist es für mich perfekt dafür wenn man eine einfache Variante eines Grannys mit einem ausgefalleneren (Zb. einem Rosen - Granny) zusammen verarbeiten möchte zu etwas großem, wie eben einer Decke. Die Maße hier sind natürlich auch wieder perfekt im Standartformat eines Granny Squares (7 x 7cm) somit auch wieder ideal für Decken und alles was gleichmäßig "gewollt" ist.  Recht viel mehr gibt es zu diesem Granny eigentlich auch nicht zu sagen deshalb, viel Spaß mit dieser Häkelschrift und beim häkeln :-). Von mir gibt es jetzt im Anschluss gleich noch ein weiteres Granny da ich ja noch immer im "Aufhol- Modus" *schmunzel* bin. Diese perfekten Regentage kommen mir daher auch gerade sehr gelegen.


Eure Lexy

Donnerstag, 18. Juni 2015

275 Tage Grannys - 55. Tag




So da bin ich wieder... voller Tatendrang und mit einem weiteren Granny im Gepäck. Was, wie ich finde ganz schön aussieht. Einfach ist es obendrein und für Anfänger perfekt geeignet. Vorausgesetzt man kann eine Häkelschrift lesen. Wenn ich da an mich denke *schäm* ;-) ich hab Jahrelang nicht begriffen wofür die Zeichen stehen sollen. Klingt schon blöd oder? *lach*. Ich wusste tatsächlich nicht was das alles bedeuten soll und ich weis auch gar nicht mehr wie sich das geändert hat. Lustig ist es aber wenn ich so darüber nachdenke. Nun ja, mit der Zeit ändert sich vieles. Bestes Beispiel bin ich, in der Schule und Handarbeit, das war absolut nicht meins. Ich hab nicht gerne daran teil genommen geschweige denn hab ich es alles hinbekommen. Meistens hat meine Mama dann die Hausaufgaben darin übernommen. Was allerdings auch nur daran lag das sie an den Versuchen mir häkeln oder Stricken zu erklären kläglich gescheitert ist. Ich weis auch ganz genau das sie immer gesagt hat, "bis ich dir das erklärt habe besitze ich keine Nerven mehr" *grins*. Lustig ist, heute liebe ich das häkeln und meinen Kids geht es heute so wie mir damals. Meine Tochter sollte in der Schule mal als Hausaufgabe einen Flaschenwärmer häkeln. Alles was sie wusste war, das sie in die Löcher stechen muss, ihr war nur total egal wo das Loch sich gerade befindet und bevor ich mir den letzten Nerv geraubt habe, hatte ich ihn ihr gehäkelt. Und da begann meine Leidenschaft zum häkeln. Als sie den Wärmer für die Flasche machen sollte, hatte ich nämlich auch noch nicht gehäkelt und es auch noch ein klein wenig gehasst. Weil ich´s nicht konnte ;-), bis dahin, der Flaschenwärmer wurde so toll das ich von mir selbst überrascht war und es nicht lang dauerte bis ich anfing Topflappen zu häkeln. Nicht immer mit gleich langen Seiten aber immerhin hab ich mir nie die Finger verbrannt. Nun ja wie dem auch sei, da fing alles an und meine ersten Amigurumis sahen wirklich nicht gerade toll aus aber man erkannte was es war *grins*. Heute ein paar Jahre später (um genau zu sein gerade mal 5 Jahre) sieht  das alles total anders aus. Und ich hoffe das sehe nicht nur ich so *grins*. Spaß bei Seite und zurück zum Granny Nummer 55. Wenn ihr eins sucht was schnell und dennoch schön sein soll dann habt ihr hier ein perfektes Granny für eine große Decke. Mehr gibt es dazu auch gar nicht zu sagen da es je nach Farbwahl schön flippig oder auch zart und dezent wirken kann. Habt viel Spaß beim häkeln und zeigt mal her eure gehäkelten Werke :-). Würde mich natürlich riesig darüber freuen.


Eure Lexy

Mittwoch, 10. Juni 2015

375 Tage Grannys - 54. Tag - "Rose"




Und schwubbs, schon kommt das nächste. Ein traumhaftes Granny wie ich finde, vor allem die Farben die ich gewählt habe gefallen mir echt gut dafür. Wobei sich da sicherlich auch die Geister scheiden aber es bleibt ja jedem selbst überlassen wie er es gestaltet. Durch seine Blüte, die im Vergleich recht groß ist bietet es sich perfekt zu jedem Landhausstil an. Vielleicht dann in einer Beigen Blüte aber ihr macht das schon wie ihr es mögt. :-) Es ist auch wieder super einfach zu häkeln und recht fix geht es auch. Für den Anfänger vielleicht nicht unbedingt das perfekte Granny zum Start aber probiert es einfach mal aus. 

Wenn ihr nicht gerade einen "Helfer" habt wie ich der sich denkt nasse Wolle lässt sich leichter verarbeiten dann geht´s wie am Schnürchen. ;-). Darf ich euch vorstellen?! Das ist Einstein, der Welpe der bleiben darf weil er ganz besonders aus der Reihe fiel. Warum zeige ich euch in einem anderen Post mal. Ich muss mir erstmal die ganzen Foto´s sortieren vom Handy auf den Pc. Zurück zum Granny. Ich mag ja die Grannys die eine Blüte besitzen warum kann ich so genau nicht sagen aber ich finde sie einfach immer wieder schön. Habt ihr eigentlich einen Favoriten? Also ich kenne die Grannys die am meisten oder besten bei euch ankommen aber ich frage dennoch nach weil es sich so komplett unterscheidet. Ihr werdet es mich sicherlich mal wissen lassen. Da fällt mir ein, Teddy Granny hatte ich euch auch noch versprochen, bzw. ein 2. Teddy Granny welches auch die Tage kommen wird. Ich sagte ja, dass ich jetzt mal ein wenig aufholen werde. Diesmal wird´s auch recht schnell gehen da jetzt langsam mal Ruhe in unserem Hause einkehrt. Ferien vorbei, Welpen alle liebevoll vermittelt und der Alltag kommt zurück und somit auch die Zeit für euch und die Grannys. Nun viel Spaß mit diesem und morgen werden schon die nächsten kommen. *freu* 


Eure Lexy

375 Tage Grannys - 53. Tag - Herz




Hallihallo.... jetzt war´s ja doch ne ganze Weile ganz schön ruhig in meinem Blog. Es war nicht mal beabsichtigt von mir aber die Welpen und die vielen Besucher um sich einen aus zu suchen waren ganz schön anstrengend. Es blieb echt keine Zeit übrig um sich mal eben hin zu setzen und zu häkeln oder zu posten. Wir hatten ja von heute auf morgen wirklich täglich viele Menschen da die sich einen Welpen aussuchen wollten und da ich ja nicht jedem einen mitgebe habe ich dafür viel Zeit gebraucht. Ich habe jeden einzeln eingeladen und alle Welpen in den Garten gesetzt um zu sehen wer sich wie mit ihnen beschäftigt und  da dies nun mal nicht in 30 Minuten passiert ist, war der ganze Tag meist schon rum und ich zu platt um noch irgendwas anderes zu tun. Ich muss ja echt zugeben das es gar nicht so einfach ist den passenden Besitzer zu einem Welpen auszusuchen aber dazu später mehr. Jetzt geht es erstmal um das Granny Nummer 53. ( Ja ich weiß ich hab noch etliche auf zu holen, aber ich bin schon fleißig dabei). Nun zu diesem, es ist ein sehr schönes Granny was eigentlich auch recht schnell und einfach zu häkeln ist, egal ob Anfänger oder Profi - Häkler ;-). Man sieht es auf dem Foto vielleicht durch die Farbe nicht so ganz aber es entstehen lauter kleine Herzen. Darum natürlich auch mein Name dafür. Ich finde es echt super schön und kann mir da so einiges vorstellen was man daraus fertigen könnte. Was auch noch erwähnenswert ist, dieses Granny gehört mal wieder zu der Gruppe der größeren Grannys (12 x 12 cm) dennoch wirkt es fertig recht zierlich was vielleicht auch wieder mit meiner Farbwahl zu tun hat. Ihr solltet es wirklich mal versuchen. Solltet ihr für jemanden eine Decke oder Kissen fertigen wollen, so bietet sich dieses Granny wirklich perfekt an. Es ist nicht so locker und luftig wie einige andere und behält sehr schön die Form, was ja nicht bei jedem der Fall ist.  
Ich habe ja heute festgestellt das ich die letzten 3,5 Wochen nicht einmal gehäkelt habe. Zugeben ich bin so richtig erschrocken da nahezu nie ein Tag vergeht wo man mich nicht an der Häkelnadel sieht. Es ist unbeschreiblich wie entspannend es heute Vormittag nach meinem Großputz war einfach drauf los zu häkeln. Geht es euch auch so das man dabei so richtig  entspannen kann? ( Ja ich weiß, ab und an gibt´s das ein oder andere Häkelstück das einen an den Rand des Wahnsinns treibt ;-) ) Für mich war das heute seit langem mal wieder einer der ruhigsten Momente. Ich erzähl euch das alles mal Stück für Stück die nächsten Tage. So habe ich mir nämlich vorgenommen meinen Blog endlich mal wieder auf den neuesten Stand zu bringen. Euch wünsche ich nun aber erstmal viel Spaß mit dieser Anleitung und beim nachmachen. Ach ja, bevor ich es vergesse, ich habe ja immer mal gebeten das mir die eine oder andere mal zeigen soll was sie aus einer meiner Anleitungen gemacht hat. Es gab tatsächlich endlich mal jemanden der sich aus einer meiner Anleitungen was hat einfallen lassen und was das ist und von wem zeige ich euch natürlich auch in den nächsten Posts.


Eure Lexy