Donnerstag, 29. Oktober 2015

Die etwas andere Ofenkartoffel...


Mein Mittagessen liefert mir heute, Jamie Oliver .... haaa... schön wäre es, dennoch ist das Rezept und Idee von ihm, einziger Unterschied, ich muss es mir natürlich selbst kochen... grins.  Aber ich kann euch sagen, es ist super lecker und einfach zu machen. Alles was ihr braucht, eine Kartoffel, Speck/Bacon Streifen, Rosmarin , Minze oder Salbei (ihr könnt dabei natürlich selbst wählen, welche dieser Kräuter ihr am liebsten mögt), eine geriebene Orangenschale. Nun müsst Ihr lediglich die Kartoffel mit einem Apfelentsteiner, in der Mitte durchstechen (das entfernte aufheben). Den Bacon / Speck mit der geriebenen Schale der Orange bestreuen, eure Wahlkäuter hinzu, dass ganze in die Kartoffel stecken und mit dem entfernten Kartoffelrest schließen (Damit es schön saftig bleibt). Die Kartoffel nun noch mit etwas Olivenöl bestreichen, einsalzen und wer mag ein klein wenig Pfeffer hinzugeben. Das ganze kommt nun ca. 20-30 Min in den Ofen (Abhängig von eurer Kartoffel Größe und Ofen), bei 150 Grad Umluft. Jetzt müsst ihr nur noch warten bis es fertig ist und einfach nur genießen.... mhhhhh... 
So, gestern hatte ich euch ja eigentlich noch eine Häkelanleitung versprochen, zu der kam ich gestern leider nicht mehr, dafür kommt sie heute noch nach. So wie sicher noch so einige tolle Deko Ideen. Und ich möchte euch später mal noch eine tolle Website vorstellen, die erstaunlich kreative und schöne Dinge aus Holz macht, die mich beim betrachten wirklich von den Socken gerissen hat. Aber dazu später mehr, bei mir wartet der Staubsauger auf seinen täglichen Besuch ... lach... Und dann erstmal eine Runde mit den Hunden raus. Ach da muss ich euch auch noch was zeigen später, gestern war ja Badetag der Fellsäcke ;-) aber auch hierzu komme ich später... habt einen tollen Mittag und guten Hunger ;-)

Eure Lexy
Kommentar veröffentlichen